Artenschutz durch Weingenuss: Wine for Wildlife

Die Mission: mit Riesling, Weißburgunder und Spätburgunder-Rosé Artenvielfalt fördern (Fotos: Wine for Wildlife)
Die Mission: mit Riesling, Weißburgunder und Spätburgunder-Rosé Artenvielfalt fördern (Fotos: Wine for Wildlife)
Die Köpfe hinter der Mission: Julia Dibiasi und Dominik Scholz
Die Köpfe hinter der Mission: Julia Dibiasi und Dominik Scholz

Drei Weine, zwei Menschen, eine Mission: Dominik Scholz und Julia Dibiasi aus Frankfurt Schwanheim treibt derselbe Motor an. Dieser Motor beschreibt die Biodiversität und den Erhalt von Artenvielfalt. Noch spezifischer geht es um den Schutz von Wildtieren. Dieser Schutz soll in Form von Spenden gewährleistet werden, die durch die Einnahmen des eigens dafür vermarkteten Weines generiert werden. 

In Kooperation mit dem Weingut Trenz aus Johannisberg (Rheingau) haben Scholz und Dibiasi drei Weine gefüllt: Rosé Squirrel (Spätburgunder trocken, 11,5 %vol., Riesling Hedgehog (trocken, 11,5 %vol.) und Weißburgunder Bat (feinherb, 11,5 %vol.). Die Weine sind für je 12,90 € erhältlich. Trenz verzichtet im Weinberg auf Herbizide, Pestizide und chemische Düngemittel und es wird auf erweiterte Begrünung zur Begünstigung der Biodiversität im Ökosystem gesetzt. Außerdem wird während der Weinbereitung keine tierische Gelatine zur Klärung der Weine verwendet. 

Die Charity-Erlöse des ersten Jahrgangs (1,00 € pro Flasche) werden an die Wildtierhilfe Schäfer e.V. in Offenbach gespendet, welche sich vor allem auf Igel und Eichhörnchen fokussieren und den Tieren eine zweite Chance auf ein Leben in der Wildnis ermöglichen. Das Unternehmer-Duo überzeugte sich von der Authentizität und der Arbeitsweise des Weingutes, sowie von der Wildtierhilfe persönlich vor Ort, um zielgerichtete Spendenförderungen sicherzustellen.

Alle Weine und weitere Informationen finden sie unter www.wineforwildlife.de.

Ausgabe 02/2023

Erhältlich ab 11. Januar: Weingut Schloss Schönberg // Weine vom Bodensee // Meiningers Deutscher Pinot-Preis

Themen der Ausgabe

Lust auf was Leichtes?

Da haben wir genau das Richtige für Sie. Mit dieser leicht pikant gewürzten und aromatischen Misobrühe mit Dorschfilet wickeln Sie Ihre Gäste einfach um den kleinen Finger. Der passende Weintipp darf auch nicht fehlen. Der kommt dieses Mal von Lea Rupp, die das Restaurant Mühle im gleichnamigen Hotel in Schluchsee betreibt. »Rezept und Wein verraten wir hier

Spannende See-Funde

Rund um den Bodensee wird Wein angebaut, in Deutschland, Österreich und in der Schweiz. Wir haben eine Rundreise gemacht und uns mit Winzerpersönlichkeiten getroffen, die mit charaktervollen und individuellen Weinen glänzen. Machen Sie sich gefasst auf eine traditionsreiche Kulturlandschaft, die durch visionäre Zukunftsideen neuen Glanz bekommt.

Schloss Schönberg

„Unterwegs auf unbekanntem Terroir“. So lautet der Claim vom jüngsten Weingut an der Hessischen Bergstraße. Rabea Trautmann und Julien Meissner sind angetreten, um mit intelligentem Handwerk, hohen Ansprüchen und einer konsequenten Qualitätsoffensive die Weine von Schloss Schönberg an die Spitze zu führen. Und das gelingt perfekt.