2004 Hochheimer Hölle Riesling Spätlese

Kommentar Verkoster über die Produktdetails

Elegant ausgereifte Rieslingnase (Noten von Bienenwachs ...); sehr schöne Süße und viel Schmelz; im Mund eröffnen sich gediegene Noten von Maracuja und Marillenkonfitüre; Nektar-Saftigkeit; höllisch gut! Meditativer Wein zu echten alten Vinylplatten von früher: Mal wieder hören!

Detailinformationen

Herkunftsland
Deutschland
Produktkategorie
Stillwein
Weinart
Weißwein
Geschmacksprofil
süß
Qualitätsstufe
Spätlese
Anbaugebiet
Rheingau
Jahrgang
2004
Alkoholgehalt
9.00 % vol.
Restzucker
81.80 g / l
Gesamtsäure
7.70 g / l
Rebsorte
Riesling
Cuvée
Nein
Flascheninhalt
0,75 l
Trinktemperatur
10 - 12°C
Endverbraucherpreis
13.00 €

Geschmacksprofil