Der neue Präsident will sich auf Promotion für den Lambrusco konzentrieren
Der neue Präsident will sich auf Promotion für den Lambrusco konzentrieren

Vereintes Lambrusco legt los

Das Schutzkonsortium »Consorzio Tutela Lambrusco« ist zum Jahresanfang 2021 offiziell operativ geworden. Der Verwaltungsrat wählte während seiner ersten Sitzung die Führungsspitze und legte die Prioritäten fest.
Der Verbund war Ende September 2020 aus der Fusion von »Consorzio Tutela del Lambrusco di Modena«, »Consorzio per la Tutela e la Promozione dei Vini DOP Reggiano, Colli di Scandiano und Canossa« sowie dem »Consorzio di Tutela Vini del Reno DOC« entstanden.

Claudio Biondi übernimmt das höchste Amt, er war auch Präsident des beteiligten Konsortiums Consorzio Lambrusco di Modena. Vize-Präsident wurde Davide Frascari, der vormals das Schutzkonsortium der DOCs Reggiano, Colli di Scandiano und Canossa leitete. 

»Es war ein langer Weg, der zur Vereinigung der vielfältigen Welt des Lambrusco führte. Jetzt stehen wir vor der Herausforderung, die wirksamsten Kommunikationsstrategien und Promotionsprojekte zu definieren, sowohl auf italienischer als auch auf internationaler Ebene«, so Claudio Biondi bei der Amtseinführung. 

Das Jahr 2021 habe mit dem gleichen Klima der Unsicherheit begonnen, das 2020 charakterisiert hat. Die Geburt dieses Konsortiums sei ein weiteres Mittel, um Strategien zu entwickeln, die der gesamten Produktionskette helfen, unabdingbar sei der Gemeinschaftsgeist. Vorrangig soll den kleinen Betrieben geholfen werden, deren Hauptabsatz im darbenden Horeca-Kanal liegt. vc
 

Ausgabe 2/2023

Themen der Ausgabe

Weinabteilung des Jahres 2023

Innovative Konzepte und herausragende Weinberatung: Der Kaufland-Markt in Karlsruhe-Grünwinkel hat die Weinabteilung des Jahres 2023, Otmane Khairat aus dem akzenta-Markt in Wuppertal-Barmen ist unser Weinfachberater des Jahres.

Griechenlands Inselwelten

Vielseitige Terroirs und faszinierende Weine zeichnen die Inseln vor Griechenlands Küste aus. Neben bekannten Flaggschiffen wie dem Assyrtiko von Santorin gibt es auch noch viele Geheimtipps.

Weinmessen in Paris

Die Vinexpo & Wine Paris eröffnet das Jahr der großen Weinmessen. Die Messe wird dabei immer internationaler.