Die Banderole mit dem neuen Logo (Foto: Konsortium DOC Romagna)
Die Banderole mit dem neuen Logo (Foto: Konsortium DOC Romagna)

Romagna führt Kollektivmarke ein

»Rocche di Romagna« heißt die Kollektivmarke, die künftig nur Sangiovese di Romagna DOC aus den 16 Unterzonen der DOC tragen darf. Das Konsortium Vini di Romagna stellte das Projekt in Ravenna mit Live-Schaltung auf Facebook vor.

2011 waren mit Serra, Brisighella, Marzeno, Modigliana, Oriolo, Castrocaro, Predappio, Meldola, Bertinoro, Cesena, Mercato Saraceno und Longiano die ersten 12 Unterzonen eingeführt worden, für die strengere Produktionsregeln gelten. Sie müssen beispielsweise zu mindestens 95 Prozent aus Sangiovese bestehen. In diesem Jahr wurden die vier Gebiete Imola, Coriano, San Clemente und Verucchio hinzugefügt. Diese Gebietsweine gelten als Spitze der Qualitätspyramide im Bereich der DOC Sangiovese di Romagna. Um die Unterscheidung der Qualität für den Konsumenten sichtbarer zu machen , wurde die Kollektivmarke Rocche di Romagna entwickelt. Sie lehnt sich optisch an die berühmten Mosaiken im Mausoleum der Kaiserin Galla Placidia in Ravenna an.

»Die Marke Rocche di Romagna soll das Wissen um die vielfältigen Identitäten des Sangiovese in unserem Gebiet fördern und die Neugier auf die Weine der Unterzonen wecken. Sie weisen bei weitem die stärkste territoriale Prägung auf«, erklärte die Präsidentin Ruenza Santandrea.

Der Name »Rocche di Romagna« bezieht sich auf die zahlreichen, landschaftsprägenden Burgen (Rocche) in der Romagna. VC

Ausgabe 2/2023

Themen der Ausgabe

Weinabteilung des Jahres 2023

Innovative Konzepte und herausragende Weinberatung: Der Kaufland-Markt in Karlsruhe-Grünwinkel hat die Weinabteilung des Jahres 2023, Otmane Khairat aus dem akzenta-Markt in Wuppertal-Barmen ist unser Weinfachberater des Jahres.

Griechenlands Inselwelten

Vielseitige Terroirs und faszinierende Weine zeichnen die Inseln vor Griechenlands Küste aus. Neben bekannten Flaggschiffen wie dem Assyrtiko von Santorin gibt es auch noch viele Geheimtipps.

Weinmessen in Paris

Die Vinexpo & Wine Paris eröffnet das Jahr der großen Weinmessen. Die Messe wird dabei immer internationaler.