Der Badische Winzerkeller setzt auf seine Kampagne »Die Sonnenwinzer« und will diese statt der regionalen Weinwerbung forcieren
Der Badische Winzerkeller setzt auf seine Kampagne »Die Sonnenwinzer« und will diese statt der regionalen Weinwerbung forcieren

Badischer Winzerkeller verlässt Weinwerbung

Am 9. Dezember 2021 hat der Badischer Winzerkeller (BWK), Breisach, die Weinwerbung Badischer Wein, Baden-Baden, über seine Kündigung zum Jahresende 2021 informiert. Angesichts der zweijährigen Kündigungsfrist wird diese Ende 2023 wirksam. Bis dahin wolle man konstruktiv mit der Weinwerbung zusammenarbeiten, heißt es von Seiten des BWK.

Der Grund für die Kündigung ist die neue Ausrichtung der Weinwerbung mit dem Claim »Baden – Wein aus dem Garten Deutschlands«, die den BWK nicht vollständig überzeugt. »Das Sonnenmännchen und der Slogan ›Badischer Wein, von der Sonne verwöhnt‹ begleiteten die badischen Erzeuger über die letzten Jahrzehnte und haben zu hoher Bekanntheit und vor allem Beliebtheit bei den Konsumenten in nah und fern gesorgt«, schreibt der BWK in einer Pressemitteilung. 

Das eigene Marketing des BWK soll auf »Die Sonnenwinzer« ausgerichtet bleiben. »Daran wollen wir festhalten«, so Vorstand und Aufsichtsrat des BWK in einer Pressemitteilung. »und das mit Inbrunst der Überzeugung, denn wir tragen die Sonne im Weinbauherzen und bringen die Sonne ins Weinglas.«
»Wir sind als Badischer Winzerkeller aktuell in einer TÜV-Situation für alles. Das betrifft auch Kooperationspartner, und dazu gehört auch die Weinwerbung«, erläutert Henning Johanßen, Leiter Unternehmenskommunikation, die Entscheidung gegenüber WEINWIRTSCHAFT.

Angesichts der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen habe man die Entscheidung zur Kündigung treffen müssen. »Wir sind seit Anbeginn der größte Beitragszahler der Badischen Gemeinschaftswerbung«, erklären Vorstand und Aufsichtsrat der Zentralkellerei. »Wir haben uns jahrzehntelang aktiv und konstruktiv in die Werbegemeinschaft eingebracht. Aber nun ist es erforderlich, den werblichen Ertrag für unsere Winzerschaft zu optimieren und die Existenz unserer Mitgliedsbetriebe zu sichern.« Künftig werde der BWK als Folge der Entscheidung sein Eigenmarketing stärken. cg

Ausgabe 1/2022

WEINWIRTSCHAFT Ausgabe 1/22

Themen der Ausgabe

Die Top 100 Weine des Jahres

Wir haben die Weine des Jahres 2021 ermittelt. Neben Qualität wurde auch die Marktbedeutung bewertet.

Jahresrückblick

2021 steht für das zweite Corona-Jahr und Wetterkapriolen. Aber es ist noch mehr passiert. Wir blicken zurück

Interview

Pierre Enjalbert und Jens Knefelkamp von Carl Tesdorpf