Peter Wohlfarth (l.) übergibt die Geschäftsführung beim Badischen Weinbauverband an Holger Klein (Fotos: Badischer Weinbauverband e.V.)
Peter Wohlfarth (l.) übergibt die Geschäftsführung beim Badischen Weinbauverband an Holger Klein (Fotos: Badischer Weinbauverband e.V.)

Badischer Weinbauverband meldet Führungswechsel

Peter Wohlfarth hat nach 16 Jahren an der Spitze des Badischen Weinbauverbandes die Geschäftsführung an Holger Klein weitergegeben. Weinbaupräsident Rainer Zeller bedankte sich auf der Verbandsausschusssitzung bei Wohlfarth für sein Engagement und besonnenen Führungsstil, wie der Verband mitteilt.

Wohlfarth zieht sich aus gesundheitlichen Gründen zurück und hat schon vor einiger Zeit damit begonnen, seinen bisherigen Stellvertreter Holger Klein auf seine zukünftigen Aufgaben vorzubereiten. Klein wurde vom Präsidium des Weinbauverbandes einstimmig als Nachfolger gewählt. Seinen Ruhestand möchte Wohlfarth allerdings erst im März 2022 offiziell antreten. sw
 

Ausgabe 25+26/2021

WEINWIRTSCHAFT Ausgabe 25/2021

Themen der Ausgabe

Chianti Classico

Der toskanische Klassiker verliert Anteile in Deutschland. Neue Impulse sollen die Fan-Gemeinde vergrößern

Österreich

Die Altwein-Bestände in Österreich sind so gering wie nie. Der Erfolg der Weine in Deutschland trägt dazu bei

Franken

Fränkische Weine haben es außerhalb ihrer Heimat nicht ganz so leicht. Einer der Gründe ist der Bocksbeutel