Neu bei Pellegrini: Michele Fajeta (Foto: Pellegrini)
Neu bei Pellegrini: Michele Fajeta (Foto: Pellegrini)

Verstärkung für Pellegrini

Die in Landau ansässige Import-Agentur Stephan Pellegrini GmbH verstärkt ihr Vertriebsteam. Neu an Bord ist Michele Fajeta. Er soll hauptsächlich in Norddeutschland aktiv sein und dort die Kunden im Fachhandel und Fachgroßhandel betreuen. 

Fajeta war zuvor seit 2015 als selbstständiger Handelsagent hauptsächlich für die StopperVini im Norden Deutschlands tätig und betreute dort  den Fachhandel. Der 56jährige Italiener ist ausgebildeter Hotel- und Gastronomie-Fachmann und verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im internationalen Handel. RED

Ausgabe 16/2022

Themen der Ausgabe

Italiens Genossenschaften

Nicht nur im Norden Italiens produzieren Winzergenossenschaften hervorragende Weine, wie die Ergebnisse unseres Leistungstests zeigen. Wie sind die Genossenschaften südlich der Alpen strukturiert? Vor welchen Herausforderungen stehen sie? In Ausgabe 16 widmen wir der italienischen Genossenschaftsszene einen großen Artikel. Die Ergebnisse des Leistungstests haben wir natürlich auch für Sie aufbereitet.

Franken

Das Anbaugebiet im Norden Bayerns macht Druck beim Qualitätssystem und junge Winzer schärfen mit Kreativität und Handwerk das Profil.

High-Altitude aus Südosteuropa

Griechenland überzeugt mit Cool-Climate-Weinen aus schwindelerregenden Höhen - und unerwarteten Spezialitäten. Haben Sie schonmal trockenen Mavrodaphne getrunken?