Thorsten Kiss wechselt von Rewe Rahmati zu Schlumberger
Thorsten Kiss wechselt von Rewe Rahmati zu Schlumberger

Schlumberger erweitert Personal

Thorsten Kiss, bisher für den selbständigen Lebensmitteleinzelhändler Rewe Rahmati in Köln tätig, wechselt die Handelsseiten und tritt eine für ihn neu geschaffene Stelle bei der Schlumberger/Segnitz Gruppe, Meckenheim, an. Kiss war zehn Jahre für Rewe Rahmati tätig und hat ausgehend von der Kölner Filiale am Hohenstaufenring im Weingeschäft den Turbogang eingelegt. 

Mit ideenreichen und innovativen Verkaufsförderungsaktionen hat er dem Weingeschäft Schwung verliehen und war zuletzt in der ganzen Gruppe für Wein zuständig. Kiss hatte großen Anteil daran, dass WEINWIRTSCHAFT Rewe Rahmati im November des letzten Jahres für die Weinabteilung des Jahres auszeichnete.

Verständlich, dass sich Schlumberger-CEO, Rudolf Knickenberg, über den Neuzugang und im Gegenzug Thorsten Kiss über die neue Herausforderung freuen. Wer den Verkaufsprofi live erleben will, hat dazu auf dem WEINWIRTSCHAFT wine trade summit am 14. Oktober 2020 im Congress Center CCD in Düsseldorf Gelegenheit.

Mit Edmundo Götzelmann, der bereits zum 1. Oktober 2020 zu Schlumberger wechselte, kann das Unternehmen einen weiteren Neuzugang vermelden. Götzelmann wird für die Schlumberger Vertriebsgesellschaft in der Funktion als Nationaler Senior Key Account Manager tätig sein und zusammen mit Michael Diehl, die geleistete »Pionierarbeit« auf nationaler Ebene weiter ausbauen, wie Knickenberg erklärte. hp
 

Schlagworte

Ausgabe 10/2022

WEINWIRTSCHAFT 10/2022

Themen der Ausgabe

Nachhaltigkeit

Das aktuelle Kern- und Reizthema der Branchenkommunikation. Egal ob mit Bio-Siegel oder ohne – im Weinbau gibt es viele kleine und große Schritte zu mehr Nachhhaltigkeit. WEINWIRTSCHAFT hat sich bei verschiedenen Erzeugern umgehört und umgesehen – und ein paar hochinteressante Piwi-Weine verkostet.

»Auf dünnem Eis«

VDP-Präsident Steffen Christmann im Interview über die Qualitätspyramide, GGs für Jedermann und deutschen Sekt. Wie die Zukunft des deutschen Weinbaus aussehen kann und welche Rolle der VDP einnimmt und einnehmen will.

Lombardei

Vermutlich kennen Sie Franciacorta, aber haben Sie schon einmal von Oltrepò Pavese gehört oder gekostet? Über eine unterschätzte Schaumweinappellation im Schatten des bekannten Nachbarn.