Geschäftsführer Bastian Remkes verlässt Kloster Pforta auf eigenen Wunsch (Foto: Kloster Pforta)
Geschäftsführer Bastian Remkes verlässt Kloster Pforta auf eigenen Wunsch (Foto: Kloster Pforta)

Remkes verlässt Kloster Pforta

Das Landesweingut Kloster Pforta aus Sachsen-Anhalt sucht einen neuen Geschäftsführer. Bastian Remkes, der die Funktion seit Anfang 2020 ausübt, hat seinen Abschied zum 30. Juni 2021 angekündigt. Wohin es Remkes zieht, ist noch unklar. Bevor er 2020 in das Anbaugebiet Saale-Unstrut ging, war er Geschäftsführer der Bottwartaler Winzer in Württemberg. cg

Ausgabe 24/2021

WEINWIRTSCHAFT Ausgabe 24/2021

Themen der Ausgabe

Weinhändler des Jahres 2022

Die besten Fachhändler Deutschlands

Rhône

Weine aus dem Tal der Rhône sind beliebt. Händler und Erzeuger können sich darauf jedoch nicht ausruhen

Kalifornien

Trotz Dürre, Feuer und Corona sind die Erzeuger im »Golden State« optimistisch