Ronald Link ist als neuer Kellermeister bei der BWG Wonnegau aktiv
Ronald Link ist als neuer Kellermeister bei der BWG Wonnegau aktiv

Neuer Kellermeister in der BWG Wonnegau

Der 59-jährige Weinbautechniker Ronald Link tritt in der Bezirkswinzergenossenschaft (BWG) Wonnegau den Posten des Kellermeisters als Nachfolger von Gunther Reinke an. Der Vorstandsvorsitzende Dr. Gerhard Schilling lobt Link in einer Pressemeldung als erfahrenen Praktiker, »der das Unternehmen professionell weiterführen wird«.

Link war zuvor technischer Betriebsleiter bei der Ruppertsberger Weinkeller Hoheburg eG und langjähriger Erster Kellermeister bei der Weingärtnergenossenschaft Mundelsheim eG. Die BWG Wonnegau ist mit einer Kapazität von über 14 Mill. Litern Lieferant von füllfertigen Fassweinen und auch Dienstleister für führende Weinkellereien. Die ca. 640 Hektar Rebflächen der Mitglieder liegen in Rheinhessen und der Pfalz. red

Schlagworte

Ausgabe 24/2021

WEINWIRTSCHAFT Ausgabe 24/2021

Themen der Ausgabe

Weinhändler des Jahres 2022

Die besten Fachhändler Deutschlands

Rhône

Weine aus dem Tal der Rhône sind beliebt. Händler und Erzeuger können sich darauf jedoch nicht ausruhen

Kalifornien

Trotz Dürre, Feuer und Corona sind die Erzeuger im »Golden State« optimistisch