Michael Falk und Christina Lauber (Foto: Badischer Wein GmbH)
Michael Falk und Christina Lauber (Foto: Badischer Wein GmbH)

Neuer Chef für Badischer Wein

Die bisherige Geschäftsführerin Christina Lauber verlässt die Badischer Wein GmbH nach knapp sechs Jahren zum 30. Juni 2022. Sie wechselt nach Information der Weinwerbung in die Verpackungsbranche. Neuer Geschäftsführer von Badischer Wein wird ab dem 1. Juli 2022 Michael Falk.

Falk kommt aus Baden und ist gelernter Winzer und Handelsfachwirt. Seit 2020 ist er mit seinem Unternehmen Weinbau-Produkte Falk GmbH selbstständig. Zuvor sammelte er bei der German Wine Group GmbH sowie als Prokurist der Alde Gott Winzer Schwarzwald eG und als Fachgebietsleiter Weinwirtschaft beim Baden-Württembergischen Genossenschaftsverband e.V. umfangreiche Branchenerfahrungen. 

Falk kommt in eine Zeit des Umbruchs zur Badischen Weinwerbung. Die neue Kommunikationsstrategie mit neuem Claim »Wein aus dem Garten Deutschlands« ist erst seit kurzem in der Umsetzung. Zudem steht die langfristige Finanzierung der Weinwerbung durch die Kündigung des Badischen Winzerkellers auf unsicheren Füßen. Zu Falks Aufgaben könnte also eine erneute Restrukturierung der Weinwerbung gehören. RED

Ausgabe 2/2023

Themen der Ausgabe

Weinabteilung des Jahres 2023

Innovative Konzepte und herausragende Weinberatung: Der Kaufland-Markt in Karlsruhe-Grünwinkel hat die Weinabteilung des Jahres 2023, Otmane Khairat aus dem akzenta-Markt in Wuppertal-Barmen ist unser Weinfachberater des Jahres.

Griechenlands Inselwelten

Vielseitige Terroirs und faszinierende Weine zeichnen die Inseln vor Griechenlands Küste aus. Neben bekannten Flaggschiffen wie dem Assyrtiko von Santorin gibt es auch noch viele Geheimtipps.

Weinmessen in Paris

Die Vinexpo & Wine Paris eröffnet das Jahr der großen Weinmessen. Die Messe wird dabei immer internationaler.