Jancis Robinson auf einer ProWein-Veranstaltung (Foto: Ralf Ziegler/Adlumina)
Jancis Robinson auf einer ProWein-Veranstaltung (Foto: Ralf Ziegler/Adlumina)

JancisRobinson.com abgegeben

Die Weinpublikation JancisRobinson.com der bekannten britischen Weinkritikerin Jancis Robinson ist an den US-amerikanischen Online-Publisher Recurrent Ventures abgegeben worden. »In Anbetracht meines Alters und der Notwendigkeit, der Website eine noch bessere Zukunft zu sichern und sie weiter zu verbessern, freue ich mich, Ihnen mitteilen zu können, dass wir die idealen Partner gefunden haben, um JancisRobinson.com zu seinem nächsten Kapitel zu führen«, kommentiert die Britin auf ihrer Internetseite.

Hintergrund war, dass das kleine Team hinter Robinson die wachsenden Arbeiten nur noch schwer bewältigen konnte, vor allem aus technischer und administrativer Sicht. Die Plattform besteht Recurrent Ventures zufolge seit 2000 und spricht Weinliebhaber in 82 Ländern der Welt an. Robinson selbst möchte weiterhin Weine beschreiben und von Wein-Reisen berichten. Für die Nutzer ändere sich durch die Übernahme nichts.

Recurrent Ventures hat sich laut Robinson das Ziel gesetzt, einer der größten Online-Publisher zu werden. Mittlerweile gehören 15 Marken mit nach eigenen Angaben mehr als 45 Mill. Besuchern im Monat zum 2018 gegründeten Unternehmen. JancisRobinson.com ist die erste Wein-Publikation im Portfolio von Recurrent Ventures. sw

Ausgabe 21/2021

WEINWIRTSCHAFT Ausgabe 21/2021

Themen der Ausgabe

Weinabteilung des Jahres

WEINWIRTSCHAFT hat die Sieger ausgezeichnet

Sekt

Schaumweine konnten in letzter Zeit an Boden gewinnen.

Top-Trends Spanien

In Bewegung: Wir stellen die wichtigsten Wein-Trends vor