Mit Lea Tritschler und Michael Kühne setzt der Badische Winzerkeller auf eine verstärkende Dynamik in Verkauf und Digitalisierung (Fotos: Badischer Winzerkeller)
Mit Lea Tritschler und Michael Kühne setzt der Badische Winzerkeller auf eine verstärkende Dynamik in Verkauf und Digitalisierung (Fotos: Badischer Winzerkeller)

Frischer Wind beim Badischen Winzerkeller

Der Badische Winzerkeller in Breisach hat mit Michael Kühne und Lea Tritschler zwei Führungspositionen neu besetzt. 

Lea Tritschler, 23 Jahre, hat seit Oktober 2022 die neu geschaffene Position Teamleitung Digitale Unternehmenskommunikation übernommen und unterstützt in diesem Sektor den Leiter der Unternehmenskommunikation, Henning Johanßen. Mit ihr wolle man den Spirit der Young Generation voranbringen, teilte das Haus mit. 
Im Visier sei die gezielte Verbraucheransprache und Förderung der Wertschätzung für das Winzerhandwerk und die nachhaltige Weinerzeugung der Breisacher Weinzentrale, so die Badener. Tritschler war bereits während ihres Studiums der Betriebswirtschaftslehre Botschafterin für die »Badener Sonnenwinzer«. 

Zum 1. November 2022 nimmt ebenfalls Michael Kühne seine Tätigkeit als Business Development Manager für Fachgroßhandel und Systemgastronomie in der Genossenschaft neu auf. Dabei sollen nach Angaben des Hauses die Identifizierung und Entwicklung neuer Geschäftsbereiche und der Aufbau neuer Geschäftsbeziehungen im Fokus stehen. Kühne bringt langjährige Erfahrungen u.a. aus der Getränkebranche mit ein, zuletzt als Vertriebsleiter bei Bad Meinberger Mineralbrunnen. Davor zählten neben weiteren das Hofbrauhaus Wolters und die Gilde Brauerei Hannover zu seinen Stationen. 

»Wir sind mittendrin in unserem Konzept, das innere Gefüge unserer Weinzentrale zu optimieren«, erklärte der Vorstandsvorsitzende André Weltz. »Wir investieren in Personen und Potenzial und wollen unsere Gesamtleistung heben. Dabei ist eine verstärkende Dynamik für mehr Verkauf und Digitalisierung essenziell. Wir freuen uns für die Weiterentwicklung des Badischen Winzerkellers diese zwei neuen Mitwirkenden gewonnen zu haben«, unterstrich er. ITP

Ausgabe 24/2022

Themen der Ausgabe

Trentino

Trotz Alpen-Panorama schlägt die Marke die Herkunft

Rhône

Starke Konkurrenz, klare Ziele
 

Interview

Patrick Donath von ALDI SÜD über das Discount-Geschäft