Die 2019 "Il Vigore" wurden von den schwedischen Künstlern Nathalie Djurberg und Hans Berg gestaltet (Fotos: Ornellaia)
Die 2019 "Il Vigore" wurden von den schwedischen Künstlern Nathalie Djurberg und Hans Berg gestaltet (Fotos: Ornellaia)

Online Benefizauktion Ornellaia Vendemmia d'Artista 2019

Vom 5. bis zum 19. Oktober 2022 findet die Online-Benefizauktion der Sotheby's zur Förderung des Programms "Mind's Eye" der Guggenheim Foundation statt, auf welcher kostbare Flaschen des Ornellaia Vendemmia d'Artista 2019 "Il Vigore" ersteigert werden können.

 

Künstler Hans Berg und Künstlerin Nathalie Djurberg
Künstler Hans Berg und Künstlerin Nathalie Djurberg

In diesem Zusammenhang stellt Giovanni Geddes da Filicaja, CEO des Weinguts in Bolgheri, mit Begeisterung fest: „Seit den Anfängen der Vendemmia d’Artista im Jahr 2009 haben wir die Erlöse der Versteigerung für wohltätige Zwecke gespendet. Es ist eine große Genugtuung, das Projekt international wachsen zu sehen und zu wissen, dass unsere Arbeit blinden oder sehbehinderten Menschen die Möglichkeit gibt, zeitgenössische Kunst durch den Einsatz der Sinne zu entdecken. Diese Sensibilität war schon immer fester Bestandteil unserer Philosophie.“

Für die Teilnahme an der Auktion ist die Registrierung auf www.sothebys.com erforderlich, die Gebote sind vor und während der Auktion möglich.

Schlagworte

Ausgabe 05/2022

Erhältlich ab 13.7.2022: Weinwelt on tour zu La Vialla // Genussziel Malta // Alte Reben Portugal //Best of Riesling und weitere Themen

Themen der Ausgabe

Kleine Kunstwerke

Die bunten Summerrolls liegen gerade voll im Trend und das ist auch kein Wunder: Mit Gemüse, Tofu, Limette und frischem Koriander gefüllt, überzeugen die kleinen Köstlichkeiten nicht nur optisch. Dazu empfiehlt Sommelière Alexandra Rehberger einen erfrischenden Low-Alcohol-Schäumer. »zu Rezept & Weintipp

Wurzelecht

Ja, es gibt sie noch, wenn auch nur vereinzelt und verteilt auf der ganzen Welt. Von der Reblaus verschont, bringen die wurzelechten, häufig mehr als 100 Jahre alten Reben, heute noch eindrucksvolle und komplexe Weine hervor. Wo man die fast schon historischen Gewächse findet und welche Vorteile sie bieten, lesen Sie bei uns.

Ein Ort zum Genießen

Endlose Olivenhaine, Zypressen, Weinberge, blühende Wiesen und grüne Wälder – willkommen in der Toskana, genauer gesagt in der Fattoria La Vialla. Beim Arbeiten im Takt mit der Natur entstehen dort spannende Weine mit Charakter und Tiefgang. Warum Bienen und ihre Pollen dabei eine wichtige Rolle spielen, hat WEINWELT-Chefredakteurin Ilka Lindemann bei einem Besuch des familiengeführten Biobetriebs erfahren ... »weiterlesen