Multigastronom Walid El Sheikh eröffnet kurz nach und direkt neben seiner Mezcaleria Rojo bereits ein neues Konzept: Die Fett Weinbar hat sich dem unprätentiösen Genuss von Wein und guter Musik verschrieben und setzt optisch vor allem durch Zurückhaltung Akzente.

Im Interview spricht der Sommelier, Gastgeber und kreative Kopf der Münchner Mural-Gruppe vom jüngsten ­Zuwachs, dem Farmhouse. Und erklärt, wie man gleich vier Weinkarten am Pulsieren hält.

Die Wein- und Aperitivobar Dizzy Daisy eröffnete in Münchens angesagtem Glockenbachviertel ihre Tore. 

Buchempfehlung New Wine Wave: Janek Schumann MW und Dr. Wolfang Staudt sind ein Jahr lang durch Europa gereist, um eine grenzenübergreifende Weinbewegung zu porträtieren. 

Weinhandlung, Café und Tagesbar – »Rausch« öffnet seine Türen.

Lob oder Tadel? Begeisterung oder Ernüchterung? Champ oder Loser? fizzz testet undercover: diesmal bei den Pizza-Pionieren von nineOfive in Düsseldorf. Die Kette mit mittlerweile fünf Outlets in Deutschland trumpft mit Haus-Sommelier und einer Weinkarte wie im Sternerestaurant auf.

Unter dem Namen „Why Taille“ präsentiert das Weingut Zuschmann-Schöfmann seine neue Naturwein-Linie. 

Die Holly Gastrobar in Berlin-Neukölln überrascht mit produktzentrierter Küche samt experimentellen lokalen Einflüssen und französischem Akzent.

Die Messe für Naturwein / naturbelassene Weine: Vom 26. bis 27. März in Köln.

Jörn Goziewskis maischevergorene mitteldeutsche Landweine aus Riesling und Grauburgunder schmecken verblüffend gut. Noch mehr überrascht seine Rotweincuvée.

Die ausgebildete Sommelière verwirklicht mit ihrem Mann auf Schloss Hohenstein den Traum von der Selbstständigkeit.  

Diese Weine haben uns Ecken und Kanten gezeigt!