Birgit Schmidt und Antoine Wetzler sind neu im Team von Veritable Wines & Estates (Foto: Adrian Vesenbeckh Studio).
Birgit Schmidt und Antoine Wetzler sind neu im Team von Veritable Wines & Estates (Foto: Adrian Vesenbeckh Studio).

Veritable mit neuen Kräften

Die Veritable Wines & Estates erweitert ihr Export-Vertriebsteam ab dem 1. Februar 2021 um zwei weitere Junior Sales Manager. Wie das Unternehmen berichtet wird Antoine Wetzler die Verantwortung für Nordamerika, Afrika, den Nahen und Mittleren Osten übernehmen sowie einige europäische Märkte. Birgit Schmidt wird demnach für Südamerika, Ozeanien und einige europäische Länder sowie für das Airline- und Cruise- Liner-Geschäft zuständig sein.

Die Veritable Wines & Estates KG gehört zu einer Gruppe von mehreren Unternehmen, die sich die Marke »Veritable« teilen. Die Unternehmen wurden in 2012 und in den folgenden Jahren von Olivier Brun und Christian Ress, Miteigentümer und Geschäftsführer des Weinguts Balthasar Ress, gegründet. Das Unternehmen agiert als Handelsagentur und Exportabwickler für deutsche Erzeuger im Ausland und ist in dieser Funktion laut eigener Aussage in rund 40 Ländern der Welt aktiv. Vertreten werden z.B. neben dem Weingut Balthasar Ress, auch die Güter Heitlinger, Burg Ravensburg, Von Othegraven und Von Hövel.

Beide neue Mitarbeiter waren bereits zuvor in der Unternehmensgruppe tätig: Birgit Schmidt hat in den vergangen zwei Jahren im Vertriebsinnendienst für das Inland des Weinguts Balthasar Ress gearbeitet, wo sie nach ihrem Praktikum bei der Henkell & Co. Sektkellerei und dem zuvor abgeschlossenen Studium der Internationalen Weinwirtschaft in Geisenheim im Herbst 2018 ihre berufliche Laufbahn begonnen hatte.

Antoine Wetzler ist ausgebildeter Winzer und war bereits während seines Studiums der internationalen Weinwirtschaft in Geisenheim über mehrere Jahre als Mitarbeiter auf Teilzeitbasis für Veritable tätig und tritt nun seine neue Position nach Abschluss seines Masters an.
Beide unterstützen damit ab sofort Julia Wolf, die bereits seit 2017 für Veritable als Export Managerin tätig ist. 

Christian Ress ist überzeugt, dass jetzt der richtige Zeitpunkt ist, um sich personell zu verstärken. Er sagt hierzu: »Die Entscheidung gerade jetzt in Krisenzeiten in das Team zu investieren, ist ein klares Signal an die von uns vertretenen Erzeuger und an unsere Kunden weltweit, dass wir auf die Zukunft setzen und uns daher vorausschauend breit aufstellen, um nach Überwindung der Krise mit deutlich erhöhter Marktpräsenz und verbessertem Serviceniveau ohne Verzögerung wieder durchstarten zu können.«
Die Veritable-Gruppe mit Sitz in Eltville im Rheingau beschäftigt damit nun insgesamt über 20 Mitarbeiter. red

Schlagworte