v.l.: Almuth Aicher, Vorstandsvorsitzende der Bürgerstiftung Rosenheim,  Michael Unger, Geschäftsführer von Unger Weine, Christian Hlatky, Geschäftsführer der  Bürgerstiftung Rosenheim (Foto: Unger Weine)
v.l.: Almuth Aicher, Vorstandsvorsitzende der Bürgerstiftung Rosenheim, Michael Unger, Geschäftsführer von Unger Weine, Christian Hlatky, Geschäftsführer der Bürgerstiftung Rosenheim (Foto: Unger Weine)

Unger Weine spendet 25.000 Euro für Ukraine

Beim Premium-Weinhändler Unger Weine aus dem oberbayrischen Frasdorf sind im Rahmen eines Weinverkaufs für den guten Zweck 25.000 Euro zusammengekommen. Der Betrag geht an die Bürgerstiftung Rosenheim, eine lokale Hilfsorganisation, die sich ehrenamtlich für Geflüchtete aus der Ukraine einsetzt. Insbesondere sollen dadurch Freizeitangebote für Kinder, Deutsch-Kurse sowie die Versorgung der Geflüchteten unterstützt werden, berichtet Unger Weine.

»Wir freuen uns sehr und sind unendlich stolz darauf, eine derartig hohe Summe generiert zu haben, um damit Menschen in Not helfen zu können«, sagt Geschäftsführer Michael Unger. Die Aktion war eine gemeinsame Idee von Unger und Joel Gott vom gleichnamigen kalifornischen Weingut. RED

Ausgabe 23/2022

Themen der Ausgabe

Ernte 2022

Dass Dürrejahr drückt mancherorts die Erntemengen, andernorts herrscht Zufriedenheit. Und es hätte ja irgendwie alles schlimmer kommen können. Ein weltweiter Überblick.

Interview: Dr. Andreas Brokemper

Der Geschäftsführer von Henkell Freixenet über schwierige Situationen und bisherige Erfolge.

Meininger Verlag auf der ProWein

Viele spannende Veranstaltungen und Themen erwarten die Besucher 2023 am Meininger-Stand.