Saro Wines vertritt künftig das Brunello-Weingut San Polo
Saro Wines vertritt künftig das Brunello-Weingut San Polo

Saro Wines erweitert Toskana-Portfolio

Der Italien-Spezialist Saro Wines aus Grenchen in der Schweiz baut seine Partnerschaft mit Allegrini Estates aus. Wie Saro Wines informiert, wird es künftig die toskanischen Weingüter von Allegrini exklusiv in Deutschland vertreten.

In der Toskana ist Allegrini mit dem 2001 gegründeten 60‑Hektar-Weingut Poggio al Tesero in Bolgheri und seit der Übernahme 2007 mit dem Brunello-Weingut San Polo aktiv. 2020 hatte Allegrini seinen Deutschland-Vertrieb von GES Sorrentino zu Ariane Abayan gewechselt, die toskanischen Güter aber in Eigenregie distribuiert. Saro Wines führt neben den Toskanern auch den Lugana von Allegrini. red

Ausgabe 2/2023

Themen der Ausgabe

Weinabteilung des Jahres 2023

Innovative Konzepte und herausragende Weinberatung: Der Kaufland-Markt in Karlsruhe-Grünwinkel hat die Weinabteilung des Jahres 2023, Otmane Khairat aus dem akzenta-Markt in Wuppertal-Barmen ist unser Weinfachberater des Jahres.

Griechenlands Inselwelten

Vielseitige Terroirs und faszinierende Weine zeichnen die Inseln vor Griechenlands Küste aus. Neben bekannten Flaggschiffen wie dem Assyrtiko von Santorin gibt es auch noch viele Geheimtipps.

Weinmessen in Paris

Die Vinexpo & Wine Paris eröffnet das Jahr der großen Weinmessen. Die Messe wird dabei immer internationaler.