Wer Probleme richtig einstuft und nach seiner Erkenntnis handelt, sollte sich keine Sorgen machen.

Für 2023 drohen der Weinbranche in Italien sinkende Umsätze und eine niedrige Rentabilität. Trotz bzw. gerade wegen der unverhofft guten Erntemengen.

Zufriedenheit im Südpazifik – Neuseeland vermeldet einen Rekord im Weinexport. Das Rekordhoch bezieht sich dabei jedoch nur auf den gehandelten Wert, die Menge war über 12 Monate betrachtet sogar rückläufig.

Ulrike Lenhardt verlässt die Organisation nach 32 Jahren.

Italien nach Prognose erneut größter Weinproduzent – mit Wertrekord im Export

Messe Düsseldorf übernimmt den Weinsektor der »FABEX« in Tokio.
 

Export-Profi Edoardo Freddi treibende Kraft des Projekts

Die japanische Steuerbehörde konterkariert mit einem ungewöhnlichen Vorschlag die Bemühungen von WHO & Co.

Toskanische Unternehmen dominieren die vorderen Plätze

Eine neue Eskalationsstufe im Importstreit scheint möglich.

Verkaufsschlager wie Prosecco müssen in Deutschland, den USA und Großbritannien Federn lassen.

Die Trendumkehr könnte begonnen haben.

Kürzerer Turnus für Weinmesse in Südostasien geplant.

Aufhebung der Zölle für EU-Exporte als entlastend wahrgenommen

Italien hat im ersten Quartal 2022 Wein im Wert von 1,7 Mrd. Euro exportiert