Weinproduktion und -Import gehen in China zurück
Weinproduktion und -Import gehen in China zurück

Chinas Weinmarkt schrumpft

Chinas Weinmarkt hat sich 2020 verkleinert. Der Weinimport fiel um 28,8 Prozent auf 4,7 Mill. hl und verzeichnete auch im Wert einen Rückgang von 19,9 Prozent auf 2,83 Mrd. US-Dollar (ca. 2,35 Mrd. €). 

Wie Vino Joy News berichtet, hätten Experten sogar einen noch stärkeren Rückgang erwartet. Im Vorfeld der Zölle gegen Australien hätten Händler jedoch Lagerbestände aufgebaut.

Ein Wechsel auf einheimische Produkte scheint nicht der Grund für den Importrückgang zu sein, denn die chinesische Weinproduktion fiel das fünfte Jahr in Folge auf nunmehr 4,13 Mill. hl, 6,1 Prozent weniger als im Vorjahr. cg