»Rheinkind« von Balthasar Ress (Abbildung: LIDL)
»Rheinkind« von Balthasar Ress (Abbildung: LIDL)

Balthasar Ress bei Lidl

Das VDP-Weingut Balthasar Ress aus dem Rheingau kooperiert mit dem Discounter Lidl und produziert für diesen exklusiv den Riesling »Rheinkind«. Der Wein wird mit dem VDP-Adler auf der Kapsel als Gutswein des Hattenheimer Weinguts ausgestattet, darf also nicht aus Zukaufstrauben oder -most bestehen.


Laut Angaben von Lidl hat der Bio-zertifizierte Riesling aus dem Jahrgang 2020 24,9 Gramm Restzucker und 6,6 Gramm Säure und wird mit der Geschmacksbezeichnung feinherb versehen. Er wird zu 8,99 Euro die 0,75-Liter-Flasche angeboten, zumindest vorerst jedoch ausschließlich online. RED
 

Schlagworte

Ausgabe 13/2022

WEINWIRTSCHAFT 13/2022

Themen der Ausgabe

Alkoholfrei

Das Segment wächst rasant und bietet dank Lohnunternehmern auch kleinen Erzeugern eine Chance

Prosecco

Das Konsortium wettet auf anhaltenden Erfolg und sichert sich zugleich ab

Portugal

Abseits von Portwein und »hinter den Bergen«. Der kleine Nachbar von Spanien hat einiges zu bieten