Für Genießer: Picknick-Variationen in Flemings-Hotels (Foto: Flemings Hotels)
Für Genießer: Picknick-Variationen in Flemings-Hotels (Foto: Flemings Hotels)

Gourmet-Picknicks der Flemings Hotels

An verschiedenen Standorten der Flemings Hotels wird ab sofort Picknick to go aus regionalen und internationalen Delikatessen angeboten.

Ob szenisch am Flussufer, in lokalen Parks und Grünanlagen, oder verbunden mit einem Spaziergang durch angrenzende Erholungsgebiete: die Hotelküchen der Kulthotels Flemings bieten bis Ende September drei Picknick-Varianten für Natur- und Städtetouristen, Kulinarik-Enthusiasten und Auszeit-Genießer.

Die Optionen: „Traditionell gut“ wird an die Essgewohnheiten der jeweiligen Stadt angepasst, zum Beispiel wird in Frankfurt die Grüne Soße, Spundekäs und Apfelwein angeboten, in München wird auf Laugenbrezen mit Obatzter nicht verzichtet. „Fleischlos glücklich“, die vegetarische Variante, besteht aus handwerklich zubereiteten Spezialitäten wie Rote-Beete-Humus, Tomatentartar und Früchtecrumble mit Vanillesauce. Last but not least, „La Dolce Vita“: für die italophilen Mittelmeeranhänger wird mitunter Ciabatta und getrocknete Tomaten, marinierter Feta und gebratene Hähnchenbrust im Korb verpackt. Hierzu wird selbstverständlich (wenn gewünscht) eine Flasche italienischer Wein mitgereicht.

89,00 € kostet das Paket für zwei Personen, passende Getränke sind inkludiert. Mit zwei Tagen Vorlauf und 100,00 € Pfand geht es nach Abholung in die schönsten Ecken in und um die Städte herum.

 

Vorbestellung unter www.flemings-hotels.com/picknick

 

Teilnehmende Hotels:

Frankfurt: Flemings Selection Hotel Frankfurt-City, Flemings Hotel Frankfurt Main-Riverside, Flemings Express Hotel Frankfurt

München: Flemings Hotel München-Schwabing, Flemings Hotel München-City

Wuppertal: Flemings Express Hotel Wuppertal

Wien: Flemings Selection Hotel Wien-City, Flemings Conference Hotel Wien

 

Ausgabe 01/2023

Erhältlich ab 09.11.2022: Pinot-Pioniere Paul und Sebastian Fürst // Einblick ins Priorat // Gourmet-Adressen in Berlin und weitere Themen

Themen der Ausgabe

Aus dem Ei gepellt

Minimalistisch und dennoch ein absoluter Hingucker: Steak mit gebeiztem Eigelb. Liebhaber außergewöhnlicher Kreationen sollten dieses Rezept unbedingt ausprobieren. Dazu kombiniert Sommelière Ilona Scholl einen Lemberger aus dem Hause Aldinger und macht die Ei-Steak-Komposition perfekt. » Zu Rezept und Weintipp

Fürstlicher Besuch

Paul und Sebastian Fürst vom Weingut Fürst aus Franken stehen für pure, elegante Burgunder und charakterstarke Rieslinge. Mit dem Ziel, die Herkunft der einzelnen Weine mit Präzision zum Vorschein zu bringen, produzieren sie einzigartige Gewächse mit Weltruhm. WEINWELT-Chefredakteurin Ilka Lindemann hat die beiden Winzer während der Weinlese besucht und hinter die Kulissen geschaut.

Klein, aber oho!

Vom traditionellen Chasselas bis hin zur innovativen Piwi-Sorte Divico, gibt es in den Weinregionen der Schweiz eine unglaubliche Anzahl unterschiedlichster Rebsorten zu entdecken. Wir haben uns auf eine vinophile Rundreise durch die Deutschschweiz, das Wallis und das Waadtland begeben und waren beeindruckt von der spannenden Vielfalt, die in dem kleinen Weinland steckt.