Autorin Gaby Hauptmann und Marian Kopp, Geschäftsführender Vorstand der Lauffener Weingärtner eG; Foto: U. Ostarhild
Autorin Gaby Hauptmann und Marian Kopp, Geschäftsführender Vorstand der Lauffener Weingärtner eG; Foto: U. Ostarhild

Bestseller-Autorin stellt ihren neuen Roman bei den Lauffener Weingärtnern vor

Die Buchvorstellung des am 27. Januar erschienen Romans „Unser ganz besonderer Moment“ fand am 3. Februar in der Vinothek der Lauffener Weingärtnern statt. Ausgestattet mit einigen Leseexemplaren gab die bekannte Autorin Gaby Kaufmann dort einen kurzen Einblick in ihr neues Buch.

Denn als Inspiration für den Roman dienten Hauptmann die Weinbergslandschaft der alten Lauffener Neckarschleife sowie persönliche Erlebnisse, die in Verbindung mit der Region und dem Städtchen Lauffen am Neckar stehen - wie beispielsweise das romantische Weinbergshäuschen „Lauerhäusle“ inmitten der Lauffener Steillagen. „Die steilen Weinberge, die kleinen Fluchten der Protagonisten aus Stuttgart heraus aufs Land, der Katzenbeißer und Jungwinzer, die ihren eigenen Weg gehen. Da sind schon einige persönlichen Erlebnisse Teil der Geschichte geworden“, so Gaby Hauptmann. 2019 wurde die aus Allensbach am Bodensee stammende Autorin übrigens zur „Lauffener Weingenießerin des Jahres“ gewählt. Ihre letzten beiden Romane sind laut Marian Kopp, dem geschäftsführenden Vorstand der Lauffener Weingärtnern, „schon eine kleine Hommage an unseren altehrwürdigen Lauffener Katzenbeißer“. Der Wein aus dieser renommierten Einzellage gilt unter Verbrauchern als bekanntester Wein Württembergs.

Mit insgesamt mehr als 8,5 Millionen verkauften Büchern, zählt Gaby Hauptmann als angesehene deutsche Autorin. Neben ihrer Karriere als Schriftstellerin, ist die 64-Jährige ebenso als erfolgreiche Moderatorin und Journalistin bekannt. Ihr Roman „Unsere allerbeste Zeit“, in dem es um die Geschichte zweier Freundinnen geht, hat es zudem über mehrere Wochen hinweg auf die Bestsellerliste geschafft. Mit ihrem neuen knapp 400 Seiten fassenden Roman „Unser ganz besonderer Moment“ knüpft sie an die Geschichte des Vorgängerromans an.

Weitere Informationen zur Württembergischen Genossenschaft Lauffener Weingärtnern finden Sie hier

Den neuen Roman „Unser ganz besonderer Moment“ von Gaby Hauptmann können Sie für 15,00 € unter: www.piper.de erwerben, EAN: 978-3-492-06347-0

Ausgabe 06/2022

Erhältlich ab 14.9.2022: Die Seckinger-Brüder im Portrait // Neuseeland und Australien // Trendgetränk Whisky und weitere Themen

Themen der Ausgabe

Jeden Tag eine gute Tarte

Kunterbunt und superlecker: unsere vegetarische Spiral-Gemüsequiche. Passend zu den sich einstellenden Herbstgefühlen präsentieren wir ein Wohlfühlrezept aus Mürbeteig, Petersilienwurzel, Möhren, Zucchini und Ei. Sommelier Gerhard Retter empfiehlt dazu einen maischevergorenen Silvaner aus dem fränkischen Hause Horst Sauer. » Zu Rezept und Weintipp

Hoch hinaus

Australien und Neuseeland haben schon lange deutlich mehr zu bieten als pummelige Shiraz und primärfruchtdominierte Sauvignon Blancs. In den Höhenlagen der beiden Länder untersuchte unser Autor Christoph Raffelt die Rebsorten Chardonnay und Pinot Noir, deren Kultivierungsgeschichten und Entwicklung.

Die drei Musketiere

Undogmatisch und trotzdem traditionsbewusst, innovativ und geerdet. Jonas, Philipp und Lukas Seckinger gehen in der Pfalz kompromisslos ihren Weg und sind damit zu Repräsentanten einer zukunftsweisenden jungen Bewegung geworden. Das bedeutet: den Weinen Zeit geben, keine Zusätze, nachhaltige Weinbergsarbeit.