Die Wine Paris & Vinexpo wird wohl auch erst 2022 in Präsenz stattfinden (Foto: Wine Paris & Vinexpo Paris)
Die Wine Paris & Vinexpo wird wohl auch erst 2022 in Präsenz stattfinden (Foto: Wine Paris & Vinexpo Paris)

Wine Paris & Vinexpo nach 2022 verschoben

Aufgrund des weiterhin angespannten Infektionsgeschehens wird die Wine Paris & Vinexpo auf den 14.–16. Februar 2022 verschoben. Einer Pressemitteilung der Messegesellschaft Vinexposium zufolge könne wegen der bestehenden Unsicherheiten der Erfolg der Messe im Juni in physischer Form nicht garantiert werden. Eine digitale Plattform wird jedoch dennoch angeboten.

Mit der Verschiebung positioniere man sich als erste Veranstaltung mit internationaler Strahlkraft im Messekalender 2022 und hoffe auf ein Ende der Pandemie bis dahin. Wie auch kürzlich im Falle der Vinitaly angekündigt, ist man ferner um digitale Lösungen bemüht. Ab Juni diesen Jahres ermögliche die Plattform »Vinexposium Connect« B2B-Meetings in digitaler Form.  

Neben französischen werden auch internationale Aussteller aus dem Wein- und Spirituosenbereich unter einem Dach in Paris versammelt. Ursprünglich sollte die Messe im Februar 2021 stattfinden, wurde jedoch im November 2020 auf Juni 2021 verschoben. sw