Beim Warm-Up für die neue Messe gibt's natürlich auch was zum Probieren (Foto: Martin Wagenhan)
Beim Warm-Up für die neue Messe gibt's natürlich auch was zum Probieren (Foto: Martin Wagenhan)

Warm-Up für die Eurovino

Rund ein Jahr vor dem geplanten Messestart soll am 6. März 2023 ein Pre-Event zur neuen Weinmesse Eurovino stattfinden. Wie die Messe Karlsruhe mitteilt, sind sowohl Aussteller als auch Fachbesucher dazu eingeladen.

Ziel ist es, das neue Messe-Konzept vorzustellen. Die bereits feststehenden Aussteller können ihre geplanten Messestände präsentieren und die neu entstehende Online-Plattform »Digital Supported Wine Exchange« wird vorgestellt – die dort gelisteten Weine können dabei vor Ort probiert werden. Zudem werden die Gewinner des »Fair Wine Award« ausgezeichnet. Der »Schnuppertag« soll mit einem kulinarisch begleiteten Get-Together am Abend ausklingen.

Wie aus den Programmpunkten schon zu ahnen ist, wird die neue Messe ihren Fokus auf das Themenfeld Nachhaltigkeit und Zukunft legen. Die erste Eurovino soll als reine Fachbesuchermesse am 3. und 4. März 2024 in Karlsruhe stattfinden. RED 

Ausgabe 24/2022

Themen der Ausgabe

Trentino

Trotz Alpen-Panorama schlägt die Marke die Herkunft

Rhône

Starke Konkurrenz, klare Ziele
 

Interview

Patrick Donath von ALDI SÜD über das Discount-Geschäft