Die VieVinum in Österreich findet erst 2022 wieder statt (Foto: Anna Stöcher).
Die VieVinum in Österreich findet erst 2022 wieder statt (Foto: Anna Stöcher).

VieVinum auf Juni 2022 verschoben 

Die größte österreichische Weinmesse VieVinum wird um ein Jahr verschoben. Statt vom 29. Mai bis 1. Juni dieses Jahres soll die Messe nun vom 11. bis 13. Juni 2022 stattfinden.

»Gemeinsam mit der Österreich Wein Marketing haben wir alle Optionen sorgfältig abgewogen und im Sinne des gesundheitlichen Schutzes für Aussteller und Besucher diese Entscheidung getroffen«, teilt der Veranstalter mit.

Die Bedenken vieler Teilnehmer hätten letztlich den Ausschlag für die Entscheidung gegeben, so Chris Yorke, Geschäftsführer der Österreich Wein Marketing: »Die meistgenannten Bedenken der Befragten bezogen sich auf etwaige Reisebeschränkungen, damit verbundene Quarantänebestimmungen sowie Unsicherheiten zum weiteren Impffortschritt. Daraus resultierte das Bedürfnis, die Entscheidung über eine Reise so spät wie möglich zu treffen.« Woraus natürlich auch eine große Planungsunsicherheit resultierte.

Man arbeite aber weiter an Konzepten, »um nach Entspannung im Pandemie-Geschehen wieder Weinveranstaltungen möglich zu machen, die gleichermaßen sicher und ökonomisch umsetzbar sind«, heißt es von Seiten der Messe. red