SILVANER HOCH ZWEI – TRIAS – Der Boden macht’s!

Startdatum
19.05.2021
Enddatum
19.05.2021
Uhrzeit
14:30 Uhr

Culinarium Bavaricum
Behringstraße 10
82152 Planegg
Deutschland

Im Rahmen der Silvaner Hoch Zwei-Veranstaltungen gibt es in drei Verkostungen mehr als 60 fränkische Silvaner
Art
Verkostung
Zielgruppe
Fachbesucher
Digital
Ja
Veranstaltungssprache
Deutsch
Ansprechpartner
Culinarium Bavaricum GmbH
Telefon
+498987579115

SILVANER HOCH ZWEI - ONLINE 

Die Außengastronomie wird bald öffnen. Wir freuen uns drauf, weil der Silvaner auf den Weinkarten dann eine gute Figur machen wird. Zur Orientierung gibt's drei Online Blindverkostungen, exklusiv für Gastronomen und Fachhändler, mit 60 Silvanern aus Franken!

60 fränkische Silvaner in drei Blindverkostungen!

Ein Update zum fränkischen Weinanbaugebiet gefällig? Das gibt’s zu jeder Blindverkostung gleich dazu! Alle Fakten rund um den Wein vom Main, zur Leitrebsorte Silvaner und zu neuen / traditionellen / anderen Wegen im Keller.

„Der Boden macht`s!“ heißt die erste Verkostung am 19. Mai 2021.
Um geräucherte Bratwurst, Gerupften und Tomaten zum Silvaner geht’s beim Foodpairing 26. Mai 2021.
Und die dritte Verkostung am 2. Juni 2021 dreht sich um Most- und Maischegärung und um den fränkischen Sonderweg.

Das Silvaner, Silvaner und Silvaner Tasting

60 Silvaner in 3 Tagen - moderierte Verkostung im Mai mit 3 Masterclasses, nur für Profis. 3 Tage, 3 Schwerpunktthemen und immer Silvaner aus Franken im Glas!  Am 19. Mai dreht sich alles um das erste Tasting "TRIAS - der Boden macht's".

Weitere Details können Sie dem Programm unten entnehmen.
Die Plätze für das Tasting sind begrenzt. Bitte beachten Sie auch die Teilnahmebedingungen.

 

Das Tasting

TRIAS - Der Boden macht's!
Mittwoch, 19. Mai 2021, 14.30 Uhr

Kaum eine Rebsorte zeigt so deutlich wie der Silvaner im Glas, auf welchem Boden die Reben wachsen. Als Nicht-Aromarebe, mit moderater Säure und einer ausgeprägten Textur ausgestattet, ist diese alte Edelrebsorte in Europa inzwischen rar, wie ein Diamant. Nur in Franken ist Silvaner quasi autochthon und strahlt als Leitrebsorte hell in die Weinwelt.

Moderatorin Susanne Platzer führt online durch die Blindverkostung. 20 Silvaner vom Keuper, Buntsandstein, Muschelkalk und Granit in 5 Flights.

Melden Sie sich für das Tasting rechtzeitig an. Wir haben nur 38 Plätze, deshalb bitte auf unsere Bestätigung warten!
Bitte lesen Sie sich dafür die Teilnahmebedingungen weiter unten genau durch.

 

  • Die Teilnahme an der Veranstaltung richtet sich an Weinfachhändler & Gastronomen.
  • Bitte melden Sie sich für die Verkostung, zu der Sie ein Weinpaket benötigen, rechtzeitig an.
  • Platzzusage: Sobald Sie eine Teilnahmebestätigung von uns erhalten haben, schicken wir das Weinpaket zu Ihnen nach Hause, damit Sie rechtzeitig für das Tasting bereitstehen. Am Tag der Verkostung erhalten Sie von uns eine Stunde vor der Verkostung einen Zugangslink, mit dem Sie an dem Zoom Meeting teilnehmen können.
  • Die Teilnehmerzahl ist auf 38 Personen begrenzt, wobei die Teilnahme nur an jeweils einem Termin möglich ist.
  • Mehrfachanmeldungen werden nicht berücksichtigt.
  • Anmeldeschluss ist der 10. Mai 2021

 

Echt fränkisch!

Im Mittelpunkt steht der Silvaner. Die Winzer vom Main mit ihrer Passion für Perfektion haben nicht nur ein Händchen für diese großartige Rebsorte - dem Silvaner gehören die Liebe und Leidenschaft der fränkischen Weinmacher. Silvaner ist vielseitig einsetzbar und darf auf keiner bayerischen Weinkarte fehlen. Alle Winzer werden an diesem Tag auf jeden Fall Ihre Lieblingssilvaner präsentieren und – neben vielen weiteren Weinen – die eine oder andere Überraschung im Gepäck haben.