Foto: blanche/stock.adobe.com
Foto: blanche/stock.adobe.com

Rheingau Musik Festival

Von Vivaldis Vier Jahreszeiten bis hin zu Schuberts letzten Klaviersonaten: Auch in diesem Jahr steht das bekannte Rheingau Musik Festival, das vom 25. Juni bis zum 3. September stattfindetganz im Zeichen der klassischen Musik. Begleitet von passenden Weinen aus der Region, wird das sommerliche Festival zu einem besonderen Erlebnis für alle Sinne. 

Musikalische Künstler wie die 15 Jahre junge russische Pianistin Alexandra Dovgan oder der bekannte Cellist Kian Soltani sorgen anlässlich des Festivalsommers für Begeisterung unter Musikfans. Speziell ausgewählte Austragungsorte wie das Kloster Eberbach oder das Schloss Johannisberg erzeugen dabei die passende Konzert-Atmosphäre. Im Schloss Johannisberg wurde dafür - speziell für das Festival - der Fürst von Metternich Konzert-Kubus realisiert. 

Verschiedene Wochenend-Arrangements, passend zum Festival, bietet außerdem das Nägeler's Fine Lounge Hotel, das zu den Hotelpartnern des Festivals zählt. Musikliebhaber können hierbei zwischen den folgenden Angeboten wählen: „Jugendliche Frische“ (vom 10. bis 21. Juli), „Klavier trifft Cello“ (vom 12. bis 14. August) oder „Außergewöhnliche Klangfarben“ (vom 31. August bis 1. September). Die Arrangements umfassen jeweils Karten für zwei Konzerte, sowie zwei bis drei Übernachtungen (je nach Angebot), inklusive Frühstück und Extras wie beispielsweise den Zugang zum Wellnessbereich.

 

INFOS

Rheingau Musik Festival
Karten- und Infotelefon: 0 67 23 / 60 21 70
www.rheingau-musik-festival.de

 

Nägeler's - Fine Lounge Hotel
Hauptstraße 1
65375 Oestrich-Winkel im Rheingau
Tel. 06723 990 20
www.naeglers-hotel.de

Schlagworte

Ausgabe 02/2023

Erhältlich ab 11. Januar: Weingut Schloss Schönberg // Weine vom Bodensee // Meiningers Deutscher Pinot-Preis

Themen der Ausgabe

Lust auf was Leichtes?

Da haben wir genau das Richtige für Sie. Mit dieser leicht pikant gewürzten und aromatischen Misobrühe mit Dorschfilet wickeln Sie Ihre Gäste einfach um den kleinen Finger. Der passende Weintipp darf auch nicht fehlen. Der kommt dieses Mal von Lea Rupp, die das Restaurant Mühle im gleichnamigen Hotel in Schluchsee betreibt. »Rezept und Wein verraten wir hier

Spannende See-Funde

Rund um den Bodensee wird Wein angebaut, in Deutschland, Österreich und in der Schweiz. Wir haben eine Rundreise gemacht und uns mit Winzerpersönlichkeiten getroffen, die mit charaktervollen und individuellen Weinen glänzen. Machen Sie sich gefasst auf eine traditionsreiche Kulturlandschaft, die durch visionäre Zukunftsideen neuen Glanz bekommt.

Schloss Schönberg

„Unterwegs auf unbekanntem Terroir“. So lautet der Claim vom jüngsten Weingut an der Hessischen Bergstraße. Rabea Trautmann und Julien Meissner sind angetreten, um mit intelligentem Handwerk, hohen Ansprüchen und einer konsequenten Qualitätsoffensive die Weine von Schloss Schönberg an die Spitze zu führen. Und das gelingt perfekt.