Neuer Termin: Ball des Weines

Startdatum
08.05.2021

Kurhausplatz 1
65189 Wiesbaden
Deutschland

Foto: Jana Kay/Julia Teine
Art
Kunst und Musik
Zielgruppe
Endverbraucher
Digital
Nein
Veranstaltungssprache
Deutsch
Telefon
06722 7505215

Der Ball des Weines wurde auf den 8. Mai 2021 verschoben. Dann zeigt sich das Wiesbadener Kurhaus erneut in festlichem Glanz, wenn unter dem Motto „In voller Blüte“ 20 Jahre Ball des Weines gefeiert wird. Vor genau dieser Zeit nämlich wurde die prunkvolle Veranstaltung durch den Verband Deutscher Prädikatsweingüter (VDP) sozusagen als junger Setzling mit viel Liebe eingepflanzt. Kredenzt werden dabei verschiedene Köstlichkeiten von Käsespezialitäten bis zu einer Austernbar, welche perfekt mit den Weinen harmonieren. Im Mittelpunkt der Gala stehen jedoch die flüssigen Traumstoffe der VDP.Winzer. So werden sorgfältig ausgewählte Weine aus 20 Jahrgängen zu verkosten sein. Abgerundet wird der Abend mit der Abba-Show „Thank you for the Music“, bei der die Besucher zu 70er-Jahre-Musik mitsingen und tanzen dürfen sowie einer großzügig bestückten Jubiläums-Tombola. Für einen kaum zu überbietenden Genussreigen und glänzende Unterhaltung ist an diesem Abend also auf jeden Fall gesorgt. Die Tore für Besucher mit Flanierkarten öffnen sich ab 20.30 Uhr zu der kulinarischen Entdeckungsreise auf blumiger Spur, Besucher im Besitz einer Galakarte erhalten ab 19.00 Uhr Einlass. 

Veranstaltungsbeginn: Ab 19 Uhr mit Galakarte, für Flanierkartenbesitzer ab 20.30 Uhr  
Ticketpreise:
Flanierkarten
kosten 182 € pro Person, erhältlich über 0611 17 29 930 oder die Tourist-Information (Am Marktplatz 1, 65183 Wiesbaden).
Galakarten in verschiedenen Kategorien kosten ab 225 € pro Person, erhältlich über 06722 75 05 215 und [email protected]
Alle Preiskategorien beinhalten neben dem Eintritt alle Genüsse des Abends.

Alle bereits erworbenen Eintritts- und Tischplatzkarten behalten für den neuen Termin am 8. Mai 2021 ihre Gültigkeit.

Weitere Informationen unter: www.balldesweines.de         

(Foto: Jana Kay/Julia Teine)