Die Mosel bei dem Weinort Trittenheim - 2022 bei Mythos Mosel mit dabei (Foto: Moselwein e.V./Chris Marmann)
Die Mosel bei dem Weinort Trittenheim - 2022 bei Mythos Mosel mit dabei (Foto: Moselwein e.V./Chris Marmann)

Mythos Mosel. Eine Riesling Reise

Nachdem die Veranstaltung Mythos Mosel zwei Jahre lang pandemiebedingt nur in stark reduzierter Form stattfinden konnte, plant die Jungwinzervereinigung Moseljünger das beliebte Weinprobier-Event in diesem Jahr wieder in gewohnter Form auszurichten.

Am 11. & 12. Juni öffnen insgesamt 40 Weingüter der Weinregion Mosel zwischen den Orten Detzem und Wintrich ihre Tore. Erwartet werden zusätzlich etwa 90 Gastwinzer, die gemeinsam mit den ortsansässigen Winzern ausgewählte Weine präsentieren. Mit dabei sein werden bekannte Mosel-Weingüter wie Nik Weiss vom St. Urbans-Hof, Grans-Fassian oder das Weingut Clüsserath-Weiler sowie zahlreiche noch unbekannte Jungwinzer aus der Region. Unter den Gastwinzern werden unter anderem das Weingut Markus Molitor, Schloss Lieser, Fritz Haag und Selbach-Oster sein. Die einzelnen Weingüter liegen auf einer Strecke von rund 25 Kilometern und können sowohl über einen speziell eingerichteten Bus-Shuttle, als auch mit dem Fahrrad oder vereinzelt zu Fuß erreicht werden.

Anlässlich der beliebten Eröffnungsfeier am 10. Juni ist eine Minikreuzfahrt entlang der diesjährigen Mythos Mosel-Strecke geplant. Mit an Bord sein wird dabei der berühmte Spitzenkoch Kolja Kleeberg sowie der Trierer Sternekoch Wolfgang Becker. Gemeinsam mit weiteren renommierten Köchen sorgen sie für einen kulinarischen Abend, der von einer passenden Weinauswahl der Mythos Mosel-Weingüter abgerundet wird.

Infos

Datum: 10. bis 12. Juni 2022
Eröffnungsfeier: 10. Juni 2022 auf der Princesse Marie-Astrid
Route: Detzem bis Wintrich

Ticketverkauf: Voraussichtlich ab dem 1. Mai (unter Berücksichtigung der geltenden Coronabestimmungen) unter www.mythos-mosel.de oder am 11. & 12. Juni vor Ort an den einzelnen Stationen. 

 

Ausgabe 05/2022

Erhältlich ab 13.7.2022: Weinwelt on tour zu La Vialla // Genussziel Malta // Alte Reben Portugal //Best of Riesling und weitere Themen

Themen der Ausgabe

Kleine Kunstwerke

Die bunten Summerrolls liegen gerade voll im Trend und das ist auch kein Wunder: Mit Gemüse, Tofu, Limette und frischem Koriander gefüllt, überzeugen die kleinen Köstlichkeiten nicht nur optisch. Dazu empfiehlt Sommelière Alexandra Rehberger einen erfrischenden Low-Alcohol-Schäumer. »zu Rezept & Weintipp

Wurzelecht

Ja, es gibt sie noch, wenn auch nur vereinzelt und verteilt auf der ganzen Welt. Von der Reblaus verschont, bringen die wurzelechten, häufig mehr als 100 Jahre alten Reben, heute noch eindrucksvolle und komplexe Weine hervor. Wo man die fast schon historischen Gewächse findet und welche Vorteile sie bieten, lesen Sie bei uns.

Ein Ort zum Genießen

Endlose Olivenhaine, Zypressen, Weinberge, blühende Wiesen und grüne Wälder – willkommen in der Toskana, genauer gesagt in der Fattoria La Vialla. Beim Arbeiten im Takt mit der Natur entstehen dort spannende Weine mit Charakter und Tiefgang. Warum Bienen und ihre Pollen dabei eine wichtige Rolle spielen, hat WEINWELT-Chefredakteurin Ilka Lindemann bei einem Besuch des familiengeführten Biobetriebs erfahren ... »weiterlesen