From production to selling: Sustainability redefined
From production to selling: Sustainability redefined

Programm 2023


Samstag, 18. März 2023

09:00 Uhr
9:00 Begrüßung der Kongressteilnehmer

WEINWIRTSCHAFT &  MEININGER‘S WINE BUSINESS INTERNATIONAL

VOM UNTERNEHMEN ZUM KONSUMENTEN: NACHHALTIGE INSIGHTS

09:10 Uhr
Grün, sozial - und profitabel: So kann die Weinbranche ihren Beitrag leisten

Robert Joseph,  MEININGER‘S WINE BUSINESS INTERNATIONAL

09:30 Uhr 
Wer ist der nachhaltige Konsument? Wie der Verbraucher das Thema Nachhaltigkeit heute bewertet

Julia Frings, IFH Köln

10:00 Uhr 
Nachhaltig Wirtschaften: Was kostet die Nachhaltigkeit?

Prof. Dr. Marc Dreßler, Hochschule Ludwigshafen / Weincampus Neustadt

10:30 Uhr
Kaffeepause

VON GLAS ZU PAPIER: VERPACKUNGEN UND UNTERNEHMENSSTRATEGIEN IM FOKUS 

11:00 Uhr 
Die CO2-Bilanz des Weins - und die Rolle der Verpackung

Dr. Helena Ponstein, KlimaneutralerWein.de

11:30 Uhr 
Alternative Verpackungen in der Praxis: Aktuelle Studienergebnisse

Prof. Dr. Simone Loose, Hochschule Geisenheim University

11:45 Uhr 
Neue, innovative Verpackungsformen - Best Practices:

  • Die Papierflasche von Frugal
  • Der Plastik-Flachmann von Packamama
  • Mehrweg-Konzept aus Baden-Württemberg

12:30 Uhr 
Globale Nachhaltigkeits-Strategien aus Unternehmersicht

Saskia de Rothschild, Domaines Barons de Rothschild

12:45 Uhr
Mittagspause

VON DER AUTHENTISCHEN MESSAGE ZUM KLIMANEUTRALEN WEINHANDEL: MARKETING; ZERTIFIKATE UND ZIELE

13:45 Uhr
Nachhaltiges Marketing oder Greenwashing? Wie Unternehmen ihre Nachhaltigkeits-Mission glaubwürdig kommunizieren 

Prof. Dr. Michael Bernecker,  Deutschen Institut für Marketing, Köln

14:15 Uhr
Nachhaltiger Handel & Distribution - Best Practices:

  • Das schwedische Alkoholmonopol Systembolaget will 2045 klimaneutral sein
    Sara Norell, Systembolaget, Schweden
     
  • Das Nachhaltigkeits-Label Fair'n Green setzt als weltweit einziges auf die Zertifizierung von Weinhandlungen
    Dr. Keith Ulrich, CEO Fair and Green e.V.

14:45 Uhr
Panel Diskussion: Welchen Nachhaltigkeits-Weg soll die Branche gehen? Ökologische, ökonomische und soziale Nachhaltigkeit im Schlaglicht

15:30 Uhr
Ende der Conference

18:30 Uhr
Meininger Award "Excellence in wine & spirit"

 

Das komplette Programm zum Download finden Sie hier.

Programm- und Referentenänderungen aus dringendem Anlass behält sich der Veranstalter vor.