Auszeichnungen und Seminare sorgten für großen Besucherandrang am Stand des Meininger Verlags (Foto: Kreklau/Wiciok)
Auszeichnungen und Seminare sorgten für großen Besucherandrang am Stand des Meininger Verlags (Foto: Kreklau/Wiciok)

Meininger auf der ProWein - Impressionen und Statements im Video

Erstmals waren auf der ProWein 2022 der Stand des Meininger Verlags und die MUNDUS VINI Verkostungszone zusammengezogen und traten in Halle 4 als Standnachbarn auf. Dadurch konnte auch die Auszeichnung der Sonderpreisträger von MUNDUS VINI direkt am Meininger Stand vorgenommen werden. Ein Video zeigt Eindrücke von der Messe.
 

Auch abseits dieser Auszeichnung war der Stand des Verlags stets gut besucht. Über 900 Besucher besuchten die 17 Seminare. Damit verzeichneten die Präsentationen einen neuen Rekord und das trotz des allgemeinen Rückgangs der Messebesucher.

Das Publikum erwies sich als kompetent und zeigte großes Interesse daran, seinen Horizont bei Themen wie Weinen aus Mazedonien oder Spitzenweinen aus der Schweiz auszuweiten. Diese Seminare standen den Publikumsmagneten wie  der fast schon klassischen Champagner-Verkostung kaum nach.

Besuchermagnet MUNDUS VINI Tasting Area
Der Stand von MUNDUS VINI folgte dieses Jahr einem neuen Konzept. (Foto: Kreklau/Wiciok)
Der Stand von MUNDUS VINI folgte dieses Jahr einem neuen Konzept. (Foto: Kreklau/Wiciok)

ProWein News

Ausgabe 13/2022

WEINWIRTSCHAFT 13/2022

Themen der Ausgabe

Alkoholfrei

Das Segment wächst rasant und bietet dank Lohnunternehmern auch kleinen Erzeugern eine Chance

Prosecco

Das Konsortium wettet auf anhaltenden Erfolg und sichert sich zugleich ab

Portugal

Abseits von Portwein und »hinter den Bergen«. Der kleine Nachbar von Spanien hat einiges zu bieten