Food-Pairing im Mainzer Hyatt Regency Hotel; Foto: Hyatt Regency Mainz
Food-Pairing im Mainzer Hyatt Regency Hotel; Foto: Hyatt Regency Mainz

Kulinarische JamSession im Hyatt Regency Mainz

Am 8. Oktober 2021 verwandelt sich das Mainzer Hyatt Regency Hotel wieder einmal zur Genussmeile der Extraklasse. An verschiedenen Live-Cooking-Stationen präsentieren Winzer und Köche regional inspirierte Gerichte in Kombination mit ausgewählten rheinhessischen Weinen.

Entlang des sogenannten „Genussweges“ erwartet die Gäste ein besonderes Food-Pairing-Erlebnis, während Musiker und Künstler aus der Region für die passende „Soul-Food-Atmosphäre“ sorgen. Durch die großräumige Verteilung der Stände vom Gourmetrestaurant Bellpepper, über das gläserne Atrium des Hotels bis hin zu den historischen Gemäuern des Fort Malakoffs, wurde in diesem Jahr eine besonders große Eventfläche geschaffen.

Neben der sorgfältigen Präsentation der speziell kreierten Gerichte erhalten Gäste in lockerer Atmosphäre die Möglichkeit, auch mit den Köchen und Winzern ins Gespräch zu kommen. Die offenen Showküchen bieten somit nicht nur einen Einblick in die Herstellung der Gerichte, sondern laden auch zum entspannten Smalltalk ein. Das Event soll so nicht nur Weinkenner, sondern auch interessierte Neulinge in den Genuss neuer Variationen bringen.  

Die kulinarische JamSession wurde 2014 von der Sommelière Christina Fischer ins Leben gerufen. Seitdem konzipiert sie jedes Jahr aufs Neue in Zusammenarbeit mit teilnehmenden Köchen und Winzern ein individuelles Food-Pairing-Erlebnis.
Nach einer Corona-bedingten Pause 2020 findet das Event nun zum siebten Mal im Mainzer Hotel statt. Unter der Leitung von Küchenchef Sven-Ole Hastreiter kreierten die Hyatt-Köche auch dieses Mal spannende Gerichte, die in Kombination mit passenden Weinen an insgesamt zwölf verschiedenen Stationen angeboten werden.

 

Datum: 8. Oktober 2021
Uhrzeit: 18.00 Uhr
Veranstaltungsort: Hyatt Regency Hotel Mainz
Tickets: für 159 € pro Person, inklusive Speisen und Getränke, telefonisch unter 06131 7311537 oder per Mail [email protected]
Weitere Infos unter: www.genuss-werkstatt.net/kulinarische-jam-session/ oder unter www.hyattregencymainz.com

Zusätzlich sorgt ein speziell ausgearbeitetes Hygienekonzept für die notwendige Sicherheit am Tag der Veranstaltung.

 

Ausgabe 06/2021

Württemberg in Bewegung: Moritz Haidle im Portrait // Meiningers Deutscher Sektpreis 2021 // Gigondas-Highlights
MEININGERS WEINWELT Ausgabe 6/21

Themen der Ausgabe

Tolle Knolle

Unsere Kartoffel-Lauch-Suppe kommt nicht nur mit wenigen Zutaten aus, sondern ist auch von weniger ambitionierten Köchen im Handumdrehen zubereitet. Sommelière Nina Mann präsentiert den dazu passenden Grauburgunder vom Kaiserstuhl. »Hier finden Sie Rezept & Weintipp

Kraftvolles aus Gigondas

Über 1200 Hektar Rebfläche gehören zu dem Cru Gigondas im südlichen Rhône-Tal. Die Weinberge sind größtenteils mit oft uralten Grenache-noir-Reben bestockt. In dieser Ausgabe lesen Sie über die spannendsten Winzer und Entwicklungen in der unterschätzten Region. »Hier finden Sie die Ergebnisse unserer Verkostung

Moderner Traditionalist

Früher sprühte Moritz Haidle Graffiti, hörte Hip-Hop und träumte davon, als Automobildesigner zu arbeiten. Heute leitet er eines der Vorzeigeweingüter in Württemberg. Sein Herz schlägt dabei ganz besonders für den Riesling.