Die Cité des Climats in Beaune soll an die Ranken eines Weinstocks erinnern, die sich um ein Spalier winden (Illustration: BIVB)
Die Cité des Climats in Beaune soll an die Ranken eines Weinstocks erinnern, die sich um ein Spalier winden (Illustration: BIVB)

Cité des Climats eröffnet im Frühjahr

Burgund gibt die Eröffnung seiner neuen Cité des Climats et vins de Bourgogne im Frühjahr 2023 bekannt. Die auf drei Standorte verteilten Weinzentren werden zwei Jahre nach Baubeginn, für Besucher gestaffelt eröffnen: Am 25. März 2023 in Mâcon, gefolgt von Chablis am 1. April und abschließend in Beaune am 13. Mai 2023. 

»Ziel der Cité des Climats ist es die Geschichte, Kultur und das Erbe des Weinbaus in Burgund der breiten Öffentlichkeit zu präsentieren und die große Vielfalt und den Reichtum der Burgunder-Weine hervorzuheben«, hieß es von Seiten des Bureau Interprofessionnel des Vins de Bourgogne (BIVB). Ähnlich wie in der Cité du Vin in Bordeaux sollen die Besucher, vom Amateur bis zum Kenner, hier mehr über die Arbeit in den Weinbergen, die Vinifikation, aber auch über die in Burgund einzigartigen Climats lernen, die 2015 in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen wurden. 

Die drei Orte markierten mit Mâcon das südliche und mit Chablis das nördliche Tor der Weinbauregion, Beaune gelte als die Haupstadt der Burgunder-Weine, wie das BIVB erklärt. Durch den Bau verspreche man sich auch einen weiteren Push für die Tourismusindustrie. ITP 
 

Schlagworte

Ausgabe 2/2023

Themen der Ausgabe

Weinabteilung des Jahres 2023

Innovative Konzepte und herausragende Weinberatung: Der Kaufland-Markt in Karlsruhe-Grünwinkel hat die Weinabteilung des Jahres 2023, Otmane Khairat aus dem akzenta-Markt in Wuppertal-Barmen ist unser Weinfachberater des Jahres.

Griechenlands Inselwelten

Vielseitige Terroirs und faszinierende Weine zeichnen die Inseln vor Griechenlands Küste aus. Neben bekannten Flaggschiffen wie dem Assyrtiko von Santorin gibt es auch noch viele Geheimtipps.

Weinmessen in Paris

Die Vinexpo & Wine Paris eröffnet das Jahr der großen Weinmessen. Die Messe wird dabei immer internationaler.