Lech Zürs am Arlberg in Österreich; Foto: Daniel Zangerl/Lech Zürs Tourismus
Lech Zürs am Arlberg in Österreich; Foto: Daniel Zangerl/Lech Zürs Tourismus

Arlberg Weinberg 2021

Vom 3. bis 11. Dezember wird der Arlberg in Österreich zum Austragungsort einer vinophilen Genussveranstaltung.

Vom anspruchsvollen Tasting bis hin zum 19-Gänge-Menü: Der Start der diesjährigen Wintersaison in Lech Zürs sorgt für eine kulinarische Veranstaltung der Extraklasse. Zu Besuch sein werden zahlreiche Winzer und Gäste aus der ganzen Welt. Raritäten-Verkostungen nach dem Motto „Wachau meets Bordeaux“ oder eine vinophile Reise durch die Riesling-Schatzkammer vom Gut Hermannsberg lassen die Herzen internationaler Weinliebhaber höherschlagen.
Zusätzlich werden innerhalb des „Best-Bottle-Awards“ die mit Hochkarätern ausgestatteten Weinkeller der Arlberger Restaurant-Szene ausgezeichnet. Professionelle Juroren der Weinbranche verkosten zusammen mit den Gästen und geben anschließend ihre Stimmen ab.

Die folgenden Weingüter werden den Arlberg vom 3. bis 11. Dezember in einen legendären „Weinberg“ verwandeln:

Österreich:
- Weingut F.X. Pichler, Wachau
- Weingut Hirtzberger, Wachau
- Weingut Pichler-Krutzler, Wachau
- Weingut Jamek, Wachau
- Weingut Erich Machherndl, Wachau
- Weingut Josef & Georg Högl, Wachau
- Weingärtnerei Frischengruber, Wachau
- Weingut Tement, Südsteiermark
- Weingut Dorli Muhr, Carnuntum
- Weingut Schneider, Thermenregion

International:
- Châteaux Poujeaux, Bordeaux
- Châteaux Sociando-Mallet, Bordeaux
- Château Gruaud-Larose, Bordeaux
- Château Talbot, Bordeaux
- Château Lynch-Bages, Bordeaux
- Château Grand-Puy-Lacoste, Bordeaux
- Château Clerc-Milon-Rothschild, Bordeaux
- Domaine Olivier Leflaive, Burgund
- Domaine Reboursseau, Gevrey-Chambertin

- Weingut Georg Breuer, Rheingau
- Gut Hermannsberg, Nahe
- Weingut Moritz Haidle, Baden-Württemberg
- Weingut Knewitz, Rheinhessen
- Weingut Aldinger, Baden-Württemberg
- Weingut Christmann, Rheinland-Pfalz
- Weingut Künstler, Rheingau
- Tenuta di Bisern, Toskana

Weitere Infos zum Programm, Preisen und Terminen finden Sie unter diesem Link. Reservierungen werden aufgrund der limitierten Plätze empfohlen.

Ausgabe 02/2023

Erhältlich ab 11. Januar: Weingut Schloss Schönberg // Weine vom Bodensee // Meiningers Deutscher Pinot-Preis

Themen der Ausgabe

Lust auf was Leichtes?

Da haben wir genau das Richtige für Sie. Mit dieser leicht pikant gewürzten und aromatischen Misobrühe mit Dorschfilet wickeln Sie Ihre Gäste einfach um den kleinen Finger. Der passende Weintipp darf auch nicht fehlen. Der kommt dieses Mal von Lea Rupp, die das Restaurant Mühle im gleichnamigen Hotel in Schluchsee betreibt. »Rezept und Wein verraten wir hier

Spannende See-Funde

Rund um den Bodensee wird Wein angebaut, in Deutschland, Österreich und in der Schweiz. Wir haben eine Rundreise gemacht und uns mit Winzerpersönlichkeiten getroffen, die mit charaktervollen und individuellen Weinen glänzen. Machen Sie sich gefasst auf eine traditionsreiche Kulturlandschaft, die durch visionäre Zukunftsideen neuen Glanz bekommt.

Schloss Schönberg

„Unterwegs auf unbekanntem Terroir“. So lautet der Claim vom jüngsten Weingut an der Hessischen Bergstraße. Rabea Trautmann und Julien Meissner sind angetreten, um mit intelligentem Handwerk, hohen Ansprüchen und einer konsequenten Qualitätsoffensive die Weine von Schloss Schönberg an die Spitze zu führen. Und das gelingt perfekt.