Überraschend edel: Weißweine aus dem Médoc (Foto: sergign/stock.adobe.com)
Überraschend edel: Weißweine aus dem Médoc (Foto: sergign/stock.adobe.com)

Weintipps: Weiße aus dem Médoc

Weißweine aus dem Médoc? Inzwischen gewinnen sie wieder mehr und mehr an Popularität – mit überraschenden Erfolgen … Lesen Sie ab Seite 12 in »Ausgabe 3/22 von MEININGERS WEINWELT warum die berühmte französische Weinregion nicht nur für den Anbau roter Rebsorten prädestiniert ist. 

Text: André Dominé

 

2018 Château Tronquoy-Lalande Blanc (Saint-Estèphe)
73% Sémillon, 27% Sauvignon Gris; in Umstellung auf Bio-Weinbau; Vinifikation in Barriques
mittelhelles brillantes Gold. Intensiv, elegante Würze, Vanille, geröstete Nüsse, Noten von Honig, Anis und Kreuzkümmel. Intensiver Auftakt am Gaumen mit reifer Säurefrische, saftig, Kernobst und Zitrusfrüchte, rauchig, getoastet, doch mit viel Finesse, cremig, sehr langes Finale mit Gewürz- und Zitrusnoten
Bezugsquelle: auf Anfrage unter www.tronquoy-lalande.com

2019 Château Loudenne Blanc (Médoc)
77% Sauvignon, 23% Semillon; in Umstellung auf Bio-Weinbau; 75% Barriques, 25% Edelstahl
helles klares, leicht grünliches Gold. Intensiver Duft nach Grapefruit, Pomelos, Mandarinen mit delikater Würznote. Frisch am Gaumen, ausgeprägte Zitrusfrüchte wie Zitronen, Limetten, Grapefruit, anregender Ausklang
Preis: 23,00 €
Bezugsquelle: chateau-loudenne.com

2019 Château Saransot-Dupré Blanc (Listrac)
47% Sémillon, 47% Sauvignon Blanc, 6% Muscadelle; HVE 3 (Haute Valeur Environnementale Stufe 3); 75% Barriques, 25% Edelstahl
sehr helles Grüngold. Intensiv, Eisenkraut, Zitronenblüten, Limetten, Grapefruit, leichte Toastnote. Lebendig, Zitrusfrüchte, Noten von frischem Gras und dezenter Würze
Preis: 13,90 €
Bezugsquelle: www.vandermeulen-wein.de

2019 Château Paveil de Luze Blanc (Margaux)
70% Sauvignon, 30% Sémillon; HVE 2 (2019); Vinifikation in Edelstahl, Ausbau in amerikanischen Barriques.
heller Goldton. Orangenblüten, feine Note von Vanille, grüner Apfel, Pomelos, eleganter Charakter. Angenehm cremig, Aromen von Orangen, Mandarinen, süßen Gewürzen, gut ausgewogen
Preis: 14,50 €
Bezugsquelle: www.chateaupaveildeluze.com

2019 Château Fourcas Dupré Canterrane (Listrac)
70% Sauvignon, 30% Sémillon; HVE 3; Vinifikation in Barriques, Ausbau in Tanks und Amphoren
sehr helles, silbriges Gold. Feine Toastnoten, Haselnuss, weißer Pfeffer, dann Zitrusfrüchte und grüne Kräuter. Schöne frische, elegante Röst- und Gewürznoten, Zitronenzeste, dezent mineralischer und salziger Abgang
Bezugsquelle: auf Anfrage unter chateau-fourcas-dupre.myshopify.com

2019 Château Talbot Caillou Blanc (Saint-Julien)
80% Sauvignon, 20% Sémillon; HVE 3; Vinifikation in Barriques
recht volles Gold. Reifes Bouquet, Zitronen- und Orangenzesten, Noten von Mango, englischer Marmelade und Eukalyptus. Am Gaumen beachtliche Fülle mit feinen anregenden Tanninen und eigenem Charakter
Preis: 44,05 €
Bezugsquelle: www.drinksco.de

2019 Château Chasse-Spleen; Blanc de Chasse-Spleen (Moulis)
57% Sémillon, 42% Sauvignon, 1% Muscadelle; Vinifikation in Edelstahl und neuen Barriques
leuchtendes Gold. Orangenblüten, Grapefruit, Zitronenminze, dann auch weißer Pfirsich, ein Hauch von Vanille und angenehme Frische. Am Gaumen cremig, reife Zitrusfrüchte, feine Röstnoten, dann aber reizvolle Mineralik mit eleganten Bitternoten
Preis: 19,80 €
Bezugsquelle: www.wineandco.de

2019 Château Prieuré-Lichine Le Blanc (Margaux)
70% Sauvignon, 30% Sémillon; HVE 3; Vinifikation in Barriques
blasses Weißgold mit grünlichen Reflexen. Sehr intensiv, Granny Smith, Limetten, Grapefruit, Zitronenzeste. Saftiger Ansatz, Aromen von Zitronen und Limetten, frisch, knackig, geradlinig, animierend
Bezugsquelle: auf Anfrage unter prieure-lichine.fr

2020 Château de Malleret Blanc (Haut-Médoc)
Sauvignon; HVE 3; in Umstellung auf Bio-Weinbau; Vinifikation in Barriques
sehr helles, leicht grünliches Gold. Intensiv, Zitronenzeste, grüne Birnen, Pfefferminze, frische Eichenwürze. Saftiger Auftakt mit viel Frische, Grapefruit, guter Struktur und Länge
Preis: 19,50 €
Bezugsquelle: malleret-boutique.fr

2020 Château Peyredon Lagravette Chardonneret (Moulis)
33% Sauvignon Blanc; 33% Sauvignon Gris, 33% Sémillon; HVE 3; Vinifikation in Amphoren
weißgold mit grünem Schimmer. Ausdrucksvoll mit Aromen von Pampelmuse, Kiwi, Fenchelkraut und grünem Tee. Im Mund Zitrusfrüchte, trocken und frisch, ausgewogen und anhaltend
Preis: 15,00 €
Bezugsquelle: www.chateau-sainte-marie.com

2020 Château Fonréaud Le Cygne (Listrac)
60% Sauvignon, 25% Sémillon, 15% Muscadelle; Terra Vitis + HVE 3; Vinifikation in Barriques
sehr helles, grünliches Gold. Intensiv, Limetten, Grapefruit, Orangenblüten, elegante Würze mit Röstnoten. Auch am Gaumen komplex mit Zitrusfrüchten, darunter Mandarinen mit feiner Süße, dezente Gewürzaromen, schöne Rundheit, ausgewogen, harmonisch, gute Ausdauer
Preis: 23,90 €
Bezugsquelle: www.moevenpick-wein.de

2020 Château Clarke Le Merle Blanc (Listrac)
70% Sauvignon Blanc, 10% Sauvignon Gris, 10% Muscadelle, 10% Sémillon; HVE 3; Vinifikation in Tanks
helles, leicht grünliches Gold. Sehr intensiv, weiße Johannisbeeren, Pfirsiche, Zitrusfrüchte, Noten von Pfefferminze und Anis. Saftige grüne Frucht mit ausgeprägter Frische und anhaltender Mineralität
Preis: 27,50 €
Bezugsquelle: www.vinello.de

2020 Château Doyac Le Pélican (Haut-Médoc)
Sauvignon; Demeter; Vinifikation in Amphoren, Fudern und Barriques
heller Goldton. Komplexer frischer Duft von grünen Äpfeln, Stachelbeeren, Zitronenblüten mit einem Hauch von süßer Würze. Seidige Textur, fruchtbetont, lebendig mit reizvoller Spannung, anregend und lang
Preis: 16,00 €
Bezugsquelle: chateau-doyac.myshopify.com

2020 Château Fourcas-Hosten Le Blanc (Listrac)
67% Sauvignon Blanc, 18% Sauvignon Gris, 15% Sémillon; Bio; Vinifikation in Tanks
blasser silbriger Ton. Weiße Blüten, gezuckerte Zitrone und exotische Früchte wie Litschis. Feine Fruchtsüße, Birnen und Pfirsiche, dezente Struktur mit eleganten Bitternoten
Preis: 23,60 € 
Bezugsquelle: www.wineandco.de

2020 Château Lagrange Les Arums de Lagrange (Saint-Julien)
72% Sauvignon, 11% Sauvignon Gris, 17% Sémillon; HVE 3; Vinifikation in Barriques
sehr blasses Gold. Schöne Intensität mit Aromen von Zitronen, Grapefruit, weißen Pfirsichen, frischer Ananas, Note von weißem Pfeffer. Frischer Ansatz mit saftiger Zitrusfrucht, reizvollem Volumen und guter Spannung, ausgewogen und lang
Preis: 19,10 €
Bezugsquelle: www.wineandco.de

2020 Château Corconnac Blanc (Haut-Médoc)
Sauvignon Blanc; HVE 3; Vinifikation in Barriques
fast wasserklar. In der Nase Zitronenblüten, eleganter Grapefruit-Duft, grüne Birnen, Noten von Zitronenzeste und grünen Erbsen. Gute Rundheit bei grünen Aromen von frischem Gras, grünen Äpfeln, Limetten, leicht salziges Finale
Bezugsquelle: auf Anfrage unter teynac-corconnac.com

2020 Château Lynch Bages Blanc (Pauillac)
70% Sauvignon, 20% Sémillon, 10% Muscadelle; HVE 3; Vinifikation in Barriques
helles Gold mit grünlichen Reflexen. Komplexes Bouquet mit weißen Pfirsichen, Aprikosen, frischer Ananas und Mandarinen verbunden mit delikaten Noten von Vanille und Muskatnuss. Runder, cremiger Ansatz, Zitrusfrüchte, Orangenzesten, Anis, süße Gewürze, feine Röstnoten, dabei elegante Frische und sehr attraktiv
Preis: 56,23 €
Bezugsquelle: www.drinksco.de

2020 Château Sipian Collection Blanc (Médoc)
Sémillon; HVE 3; Vinifikation in Barriques
helles getöntes Gold. Intensive Nase mit feinen Toastaromen, Orangenblüten, leicht kandierte Mandarinen, Noten von Vanille und Crème caramel. Saftiger Ansatz mit schönem Volumen, Orangenzesten, Anis, Minze, sehr feinen Tanninen, durchgehend elegante Frische bis in den langen Ausklang. Originell und überzeugend
Preis: 22,00 €
Bezugsquelle: chateausipian.com

2020 Château Castera Anthoinette 2020 (Médoc)
Sauvignon; HVE 3; Vinifikation in Barriques
sehr helles Weißgold. Sehr frisch mit grünen Äpfeln, Limetten, Grapefruit und einem Hauch von weißen Blüten. Am Gaumen sehr lebendig mit hervorragender Säure und intensiver Zitrusfrucht
Preis: 13,00 €
Bezugsquelle: boutique.chateau-castera.com

 

 

 

Ausgabe 02/2023

Erhältlich ab 11. Januar: Weingut Schloss Schönberg // Weine vom Bodensee // Meiningers Deutscher Pinot-Preis

Themen der Ausgabe

Lust auf was Leichtes?

Da haben wir genau das Richtige für Sie. Mit dieser leicht pikant gewürzten und aromatischen Misobrühe mit Dorschfilet wickeln Sie Ihre Gäste einfach um den kleinen Finger. Der passende Weintipp darf auch nicht fehlen. Der kommt dieses Mal von Lea Rupp, die das Restaurant Mühle im gleichnamigen Hotel in Schluchsee betreibt. »Rezept und Wein verraten wir hier

Spannende See-Funde

Rund um den Bodensee wird Wein angebaut, in Deutschland, Österreich und in der Schweiz. Wir haben eine Rundreise gemacht und uns mit Winzerpersönlichkeiten getroffen, die mit charaktervollen und individuellen Weinen glänzen. Machen Sie sich gefasst auf eine traditionsreiche Kulturlandschaft, die durch visionäre Zukunftsideen neuen Glanz bekommt.

Schloss Schönberg

„Unterwegs auf unbekanntem Terroir“. So lautet der Claim vom jüngsten Weingut an der Hessischen Bergstraße. Rabea Trautmann und Julien Meissner sind angetreten, um mit intelligentem Handwerk, hohen Ansprüchen und einer konsequenten Qualitätsoffensive die Weine von Schloss Schönberg an die Spitze zu führen. Und das gelingt perfekt.