Dominik Hübinger streift sich das Trikot der Ahr Winzer e.G. für den Lebensmittelhandel und der Dagernova Weinmanufaktur für den Fachhandel über (Foto: Kreklau/Wiciok)
Dominik Hübinger streift sich das Trikot der Ahr Winzer e.G. für den Lebensmittelhandel und der Dagernova Weinmanufaktur für den Fachhandel über (Foto: Kreklau/Wiciok)

Von der Mosel an die Ahr

Der frühere geschäftsführende Gesellschafter der Weinkellerei Zimmermann-Graeff & Müller, Dominik Hübinger (39), übernimmt zum Jahreswechsel 2020/21 bei der Ahr Winzer eG und Dagernova Weinmanufaktur in Bad Neuenahr-Ahrweiler die Position als geschäftsführender Vorstand. 

Zeitgleich wechselt der bisherige Amtsinhaber Thomas Monreal (41) als Geschäftsführer zur Raiffeisen Rhein Ahr Eifel Handels GmbH in Euskirchen. Der Aufsichtsratsvorsitzende der Ahr Winzer eG, Dietmar Surges, verspricht sich von der Verpflichtung von Hübinger eine weitere Steigerung der Effizienz in der Produktion und Impulse für den Verkauf. 

Die Ahr Winzer zählen seit Jahren, sowohl was die Qualität ihrer Produkte als auch den Verkauf betrifft, zu den führenden Winzergenossenschaften in Deutschland. »Das Vorstandsteam mit dem technischen Vorstand und Winzer Stefan Stahl (53) und dem Marktkenner Dominik Hübinger ist eine ideale Kombination um das Qualitätsstreben im Weinberg und die Marktpräsenz der Ahr Winzer eG im LEH und der Dagernova Weinmanufaktur in Fachhandel, Gastronomie und im Endkundengeschäft voranzutreiben« blickt Aufsichtsratschef Surges positiv in die Zukunft. hp
 

Schlagworte

Ausgabe 15/2021

WEINWIRTSCHAFT 15/2021

Themen der Ausgabe

Prosecco DOCG

Nur wenige kennen die Unterschiede zwischen Prosecco DOC und DOCG. Der Preis ist nur ein Kriterium.

Ahr

Ein Blick auf die Aufräumarbeiten in den Weingütern nach der verheerenden Flut

Französische Genossenschaften

Die Sieger unserer Verkostung stehen fest. Vor allem bei Rotweinen punktet Frankreich durch seine Vielfalt