Ornellaia 2019 "Il Vigore", die jüngste Edition der Vendemmia d´Artista
Ornellaia 2019 "Il Vigore", die jüngste Edition der Vendemmia d´Artista

Ornellaia 2019 "Il Vigore" künstlerisch interpretiert

Im Rahmen der diesjährigen Vendemmia d’Artista (Künstlerlese) des italienischen Weinguts Ornellaia konzipierten die weltberühmten schwedischen Künstler Nathalie Djurberg und Hans Berg Etiketten und Skulpturen, abgestimmt auf den Jahrgangscharakter des Ornellaia 2019 "Il Vigore".

Das Kunstprojekt Vendemmia d’Artista, das in diesem Jahr bereits zum 14. Mal durchgeführt wurde, entstand aus der Idee, den Charakter eines jeden Jahrgangs zu feiern. Einige der speziell konzipierten Kunstwerke können jedes Jahr innerhalb einer Online-Auktion von interessierten Sammlern ersteigert werden. Der daraus resultierende Erlös geht seit 2019 an die Solomon R. Guggenheim Foundation zur Unterstützung des innovativen Programms „Mind’s Eye", welches blinden oder sehbehinderten Menschen den Zugang zur Kunst erleichtert. Laut Giovanni Geddes da Filicaja, CEO von Ornellaia, wurden seit dem Start der Vendemmia d’Artista im Jahr 2009 mehr als 2 Millionen Dollar für karitative Benefiz-Zwecke gespendet.

Der Rotwein Il Vigore (Die Lebenskraft), der in diesem Jahr als Inspiration für das schwedische Künstler-Duo diente, präsentiert sich, dank der warmen Temperaturen im Sommer und einem kühlen Herbst, als besonders kraftvoll und facettenreich. Eingefangen werden die Charaktereigenschaften des Jahrgangs beispielsweise vom Etikett der 750-ml-Flasche. Der darauf dargestellt Finger, der einen Abdruck auf der Erde hinterlässt, soll den bleibenden Eindruck des Weines nach der Verkostung, symbolisieren.    

Die diesjährige Online-Auktion des Ornellaia 2019 "Il Vigore" ist vom 5. bis 19. Oktober 2022 geplant.

Weitere Infos zum Weingut Ornellaia finden Sie unter: www.ornellaia.com.

Das Künster Duo: Nathalie Djurberg & Hans Berg; Foto: Wynrich Zlomke
Das Künster Duo: Nathalie Djurberg & Hans Berg; Foto: Wynrich Zlomke

Ausgabe 02/2023

Erhältlich ab 11. Januar: Weingut Schloss Schönberg // Weine vom Bodensee // Meiningers Deutscher Pinot-Preis

Themen der Ausgabe

Lust auf was Leichtes?

Da haben wir genau das Richtige für Sie. Mit dieser leicht pikant gewürzten und aromatischen Misobrühe mit Dorschfilet wickeln Sie Ihre Gäste einfach um den kleinen Finger. Der passende Weintipp darf auch nicht fehlen. Der kommt dieses Mal von Lea Rupp, die das Restaurant Mühle im gleichnamigen Hotel in Schluchsee betreibt. »Rezept und Wein verraten wir hier

Spannende See-Funde

Rund um den Bodensee wird Wein angebaut, in Deutschland, Österreich und in der Schweiz. Wir haben eine Rundreise gemacht und uns mit Winzerpersönlichkeiten getroffen, die mit charaktervollen und individuellen Weinen glänzen. Machen Sie sich gefasst auf eine traditionsreiche Kulturlandschaft, die durch visionäre Zukunftsideen neuen Glanz bekommt.

Schloss Schönberg

„Unterwegs auf unbekanntem Terroir“. So lautet der Claim vom jüngsten Weingut an der Hessischen Bergstraße. Rabea Trautmann und Julien Meissner sind angetreten, um mit intelligentem Handwerk, hohen Ansprüchen und einer konsequenten Qualitätsoffensive die Weine von Schloss Schönberg an die Spitze zu führen. Und das gelingt perfekt.