Jan Groß wird neuer Betriebsleiter der Winzergenossenschaft Albig (Foto: WG Albig)
Jan Groß wird neuer Betriebsleiter der Winzergenossenschaft Albig (Foto: WG Albig)

Führungswechsel in Albig

Nach 20 Jahren Tätigkeit verlässt Betriebsleiter und Kellermeister Harald Eller zum 31. Mai 2021 die rheinhessische Winzergenossenschaft Albig, um sich neuen Aufgaben zu widmen. Seine Nachfolge tritt Jan Groß an, der bereits im April bei der 38 Hektar großen Genossenschaft angefangen hat.

Der 39-jährige Groß verfügt über umfangreiche Erfahrungen aus seinen Stationen beim VDP-Weingut Karl Schäfer in der Pfalz, Leo Hillinger im Burgenland und der Kellerei Peter Mertes. 

Wohin es Eller zieht, ist noch nicht bekannt. Der Erste Vorsitzende der WG, Karl-Heinz Freund, dankte ihm in einer Pressemeldung: »Für ein halbes Arbeitsleben mit höchster Einsatzbereitschaft können Worte niemals genug sein – dennoch danken wir Harald von ganzem Herzen und wünschen ihm viel Freude und ebenso viel Erfolg bei seinem neuen Arbeitgeber!« red

Ausgabe 18/2021

WEINWIRTSCHAFT Ausgabe 18/2021

Themen der Ausgabe

Top-Trends Italien

Nachgefragt: Was sind die wichtigsten Wein-Trends aus Italien im deutschen Fachhandel?

Große Gewächse Teil I

Im ersten Teil präsentieren wir die besten Rieslinge, die bei der GG-Vorpremiere in Wiesbaden verkostet wurden

Verpackung

Alle reden von Nachhaltigkeit. Die Verpackungsbranche hat sich deshalb viele kreative Lösungen einfallen lassen