Der Bundesverband der Deutschen Spirituosen-Industrie und -Importeure führte Anfang November erstmals nach Ausbruch der Corona-Pandemie sein 20. Spirituosen-Forum und seinen traditionellen „Politischen Gästeabend“ in Königswinter bei Bonn durch.

Die Amber Beverage Gruppe hat ihre Expansion nach Deutschland angekündigt, ohne aber einen konkreten Zeitpunkt zu benennen. Das neue gegründete Unternehmen, Amber Beverage Deutschland, soll von Günther R. Rauner geleitet werden.

Die Semper idem Underberg AG meldet einen Nettoumsatz von +3,7 Prozent auf 120,3 Millionen Euro und schließt das Geschäftsjahr damit besser ab als prognostiziert.

Aromatisierte Spirituosen sind die richtigen Drinks für den Restart: Lustig, lecker und laut liefern sie Genuss, Gesprächsstoff und gute Laune. Die Anbieter haben sich jede Menge dazu ein­fallen lassen!

Cocktailbars in ganz Deutschland feiern im November den Old Fashioned Cocktail. Während die internationale Old Fashioned Week vom 05. bis 14. November läuft, steht der ganze Monat in Deutschland im Zeichen des Whiskey-Klassikers.

Aroma-Vielfalt rundum Wodka und Korn beim ISW
Im Oktober widmete sich der Meininger’s International Spirits Award einem alteingesessenen Underdog der Spirituosenwelt. Gut 80 verschiedene Wodka, Korn und weitere Getreidespirituosen wurden gewohnt blind verkostet und nach dem ISW-Schema bewertet. Davon konnten 16 mit einer Gold- und elf mit einer Silbermedaille ausgezeichnet werden.

Die Slyrs Destillerie übernimmt ab Februar 2022 den Vertrieb der eigenen Produkte selbst, der bisher in Händen von Lantenhammer lag. 

Die Belle Booze Cocktail Boutique ist eine Pilgerstätte für alle Spirituosen-Nerds und solche, die es werden wollen. Die Synergien zwischen dem Laden und der eigenen Bar sind grenzenlos.

O/Purist tsipouro kommt nach Launch in Athen jetzt auch nach Deutschland.

In Zusammenarbeit mit der Dauner Windspiel Manufaktur bringt das renommierte Saar-Weingut Van Volxem einen Premium-Dry-Gin auf den Markt.

Die LieblingsBar wurde bei den fizzz Awards 2021 als "Bar des Jahres" ausgezeichnet. Mit ihrem eigenen Korn - dem LieblingsKorn - entwickelt das innovative Barteam nun noch kreativere Drinks.

Die Berentzen-Gruppe hat die zu Beginn des Monats Oktober angekündigte Prognose bestätigt, nachdem das Getränkeunternehmen das Konzernbetriebsergebnis vor Zinsen und Steuern (Konzern-EBIT) in den ersten 9 Monaten deutlich steigern konnte.