Thomas Ernst, Geschäftsführender Gesellschafter des Spirituosenunternehmens August Ernst , wurde erneut zum Präsidenten Bundesverbandes der Deutschen Spirituosen-Industrie und -Importeure gewählt. Seine Stellvertreter sind Christof Queisser, Vorsitzender der Geschäftsführung der Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien, und als neues Vorstandsmitglied Nicolas Rampf, Managing Director von Bacardi DACH.

Die Berentzen-Gruppe hat durch ihre Tochtergesellschaft Pabst & Richarz Vertriebs GmbH im Schulterschluss mit dem erfolgreichen Berliner Rapper Samra und der Agentur Star Concept einen Gin entwickelt, der ab sofort unter dem Namen Asmarani erhältlich ist.

Zum 175-jährigen Geburtstag vermeldet das Unternehmen Underberg nicht nur ein sattes Absatzwachstum, sondern kommt auch noch mit einem neuen Design in den Handel. 

Support Gastro: Interview mit Michael Ehrenwirth, Brand Activation Manager Arcus Norway AS

Seit April 2021 ist Oliver Hell neuer Commercial Director (Vertrieb) von Diageo in Deutschland. Sein Verantwortungsgebiet umfasst die Leitung des gesamten deutschlandweiten Vertriebs im Bereich Einzelhandel, Cash & Carry, Fachgroßhandel sowie auch Gastronomie, Hotellerie und Fachhandel.

In den ersten drei Monaten dieses Jahres erzielte die Berentzen-Gruppe einen Konzernumsatz in Höhe von 31,4 Millionen Euro (Q1 2020: 36,2). Das Konzern-EBIT sowie -EBITDA ist positiv, aber wie erwartet unter Vorjahresquartal.

Der Vertriebsarm von Underberg, die Diversa Spezialitäten, vertreibt in Namen der Destillerie Antonio Nadal von nun an die Marke Rushkinoff. 

300 Gins auf dem Verkostungstisch / Boar ist Gin des Jahres/ Destillerien aus dem Schwarzwald ganz vorne

Der Aromen-Hersteller Symrise ist nach eigenen Angaben dynamisch in das neue Geschäftsjahr gestartet und steigerte im ersten Quartal 2021 seinen Umsatz organisch um 10,5 Prozent.

Laut Nielsen tragen in Deutschland 76 Prozent der Stock Keeping Units (Lagerware) in der Kategorie alkoholische Getränke zu weniger als 2 Prozent des Gesamtumsatzes bei.

Die Berentzen-Gruppe führt unter der Marke Berentzen drei gänzlich neue Likörvarianten in den Markt ein. 

Eggers & Franke Gruppe übernimmt zum 01. April 2021 den Vertrieb der Marke Humboldt in Deutschland.