Die Sonderabfüllungen von Laphroaig sind als edle Bücher verpackt (Foto: Laphroaig)
Die Sonderabfüllungen von Laphroaig sind als edle Bücher verpackt (Foto: Laphroaig)

Malt Master: Laphroaig launcht vierten Teil der Ian Hunter-Kollektion

Laphroaig präsentiert den vierten und vorletzten Teil der faszinierenden Ian Hunter-Kollektion „Book Four: Malt Master“ – eine Hommage an Ian Hunter, das letzte Mitglied der Johnston-Familie, die die Laphroaig-Destillerie leitete und mit ihr ein einzigartiges Vermächtnis hinterließ. Insgesamt umfasst die Ian Hunter-Story fünf jährlich erscheinende Editionen. Jede ist in edel gefertigten Büchern eingebettet, die die Geschichte von Ians unglaublich reichem Erbe festhalten. In jedem Jahr wird ein neues Kapitel veröffentlicht, das die weitreichende Geschichte hinter Laphroaig und alle Wegbereiter und Ereignisse, die dazu beigetragen haben, dokumentiert.

Nach dem Triumph von Book One „Unique Character“, Book Two „Building an Icon“ und Book Three „Source Protector“ kommt nun der vierte Teil mit dem Titel „Malt Master“ auf den deutschen Markt. Diese exklusive Abfüllung erscheint in limitierter, nicht näher genannter Auflage und soll vor allem leidenschaftliche Laphroaig-Fans auf der ganzen Welt begeistern.

Dies ist der vorletzte Teil der prestigeträchtigen Ian Hunter-Story. Sie ehrt das Leben und die Zeiten von Ian und feiert insbesondere sein Engagement beim Etablieren der Mälzböden bei Laphroaig, die bis heute wesentlich zum einzigartigen, kräftigen Geschmack von Laphroaig beitragen. Ian verbrachte viel Zeit auf den Mälzböden, um den dortigen Prozess zu überwachen und den Mälzern all das beizubringen, womit sie bis heute sein Vermächtnis fortführen. Während sich das Konzept der Mälzböden im Großen und Ganzen während des 20. Jahrhunderts nicht verändert hat, erlebte die Mälzerei Innovationen und Wachstum, um sicherzustellen, dass sie ein wesentlicher Bestandteil des Produktionsprozesses und maßgeblich für den unverwechselbaren Geschmack von Laphroaig geblieben ist.

Barry MacAffer, Distillery Manager, kommentiert: „Wenn Sie an Laphroaig denken, denken Sie an die großartigen Mälzböden. Beide sind seit über 200 Jahren ein Synonym füreinander. Ians damalige Entscheidung, die Mälzscheunen zu errichten, hat die Destillerie zu dem gemacht, was sie heute ist. Der für Book Four gewählte Whisky ist eine echte Hommage an den Prozess und den kontinuierlichen Beitrag, den die Mälzböden zum Geschmack von Laphroaig beigesteuert haben.“

Die limitierte Abfüllung ist ab sofort im Fachhandel zu einem Preis von ca. 1.300 € zu erwerben.

www.laphroaig.com | www.beamsuntory.com

Book Four: Malt Master
Book Four: Malt Master

fizzz 12/2022

Themen der Ausgabe

Matthias Schneider & Remo Gianfrancesco, Frankfurt

Mit der „Cloud Eatery“ haben Matthias Schneider und Remo Gianfrancesco ein fortschrittliches Ghost-Kitchen-Konzept aus der Taufe gehoben. Die Krise der Betriebsgastronomie könnte ihnen den Weg nach oben ebnen.

City Special Toronto

Kanadas wirtschaftliches Epizentrum mausert sich auch kulinarisch zu einer echten Trendmetropole.

Mitarbeiterbeteiligung

Transparenz und Teilhabe entwickeln sich zu wichtigen Faktoren im Wettbewerb um Gastro-Talente.