Die Bremer Destillerie stellt ihre neuen winterlichen Likör-Kreationen vor (Foto: Birgitta Rust Piekfeine Brände)
Die Bremer Destillerie stellt ihre neuen winterlichen Likör-Kreationen vor (Foto: Birgitta Rust Piekfeine Brände)

Karamell-Whisky und Bratapfel: winterliche Liköre von „Piekfeine Brände“

Die Craft Destillerie „Piekfeine Brände“ kann nicht nur Hochprozentiges, auch das Likörsortiment kann sich blicken lassen.

Häufig dient Neutralalkohol als Alkoholbasis bei der Likörherstellung. Doch Whisky, Gin, Rum oder feine Obstbrände können ebenfalls verwendet werden, besonders wenn Sie aus der eigenen Destillerie zur Verfügung stehen. Das macht die Piekfeinen Liköre ausgesprochen hochwertig, wofür die vielen Auszeichnungen auf nationaler und internationaler Ebene ein deutlicher Beweis sind. So wurde zuletzt der Sloe Gin Triple Peak Blue Label – ein Schlehenlikör auf Gin-Basis – im Rahmen des renommierten Wettbewerbs „ISW International Spirit Award 2022“ mit Gold ausgezeichnet.

Der Orangenlikör mit Single Malt Whisky freut sich über zwei Goldmedaillen und der Apero-Likör „Rosalie“, sowie der Birnenlikör über jeweils eine Goldmedaille. Nach der sehr erfolgreichen Einführung des Karamell-Whisky-Likörs im letzten Herbst, kommt nun wieder eine neue Kreation auf den Markt.

Karamell-Whisky-Likör – Sea Salted

Was für eine himmlische Kombination! Das cremige Karamell trifft auf eine Prise Meersalz und kreiert eine wahre Geschmacksexplosion. Denn was sich zuerst ungewöhnlich anhören mag, ist in Wirklichkeit ein Gedicht für den Gaumen. Als Alkoholgrundlage verschafft der hauseigene Single Malt Whisky „Van Loon“ diesem Karamell-Likör seine Vielschichtigkeit und lässt ihn auf der Zunge schmelzen wie eine Praline.

Pur, auf Eis, als perfekter Begleiter zu Kaffee und Desserts, als süße Zutat für Whisky- und Rum-Sour
– oder einfach nur so!

Schlagworte

fizzz 02/2023

Themen der Ausgabe

Jan Schawe, Hamburg

Mit seinem „Mutterland“-Konzept hat Jan Schawe vor 15 Jahren den Manufaktur-Trend gestartet. Nun blickt er in die Zukunft, bleibt aber seiner Maxime „Qualität vor Umsatz“ treu.

City Special Ahaus

In der westfälischen Kleinstadt Ahaus lässt sich erleben, was Digitalisierung in der Gastronomie leisten kann.

Mitarbeiter-Recruiting

Mitarbeiter dringend gesucht! Welche Rolle können spezialisierte Agenturen in der momentanen Notlage spielen?