Mit den alkoholfreien Destillaten erweitert Diversa sein Portfolio im wachstumsstarken Trendsegment (Foto: Diversa)
Mit den alkoholfreien Destillaten erweitert Diversa sein Portfolio im wachstumsstarken Trendsegment (Foto: Diversa)

Neu bei Diversa: Zeitgemäße alkoholfreie Destillate von Fluère

Alkoholfreie "Spirituosen" bzw. Destillate sind der Wachstumsmarkt der vergangenen Jahre und stehen Pate für einen größeren Trend hin zu bewussterem Konsum, allen voran in der jüngeren Zielgruppe. Das Potential haben auch die Spirituosenexperten der Diversa Spezialitäten GmbH erkannt und mit Fluère eine etablierte Marke aus den Niederlanden in ihr Portfolio aufgenommen. Die alkoholfreie Gin-Alternative war zuvor bei Hardenberg Wilthen im Vertrieb.

Zum Start der Kooperation sind zwei Sorten in Deutschland erhältlich: Fluère Unfiltered Floral Blend of Botanicals und Fluère Unfiltered Raspberry Blend. Für beide Varianten werden die einzelnen Zutaten behutsam mit Wasserdampf destilliert, um eine möglichst hohe Aromenausbeute zu gewährleisten. Die Flasche kommt in einem auffälligen und hochwertigen wellenartigen Design daher und spiegelt in der Farbe die Aromen der jeweiligen Sorte wider.

Die alkoholfreien Destillate von Fluère eignen sich optimal für leichte Aperitif-Drinks, etwa mit Tonic aufgefüllt, oder für allerlei kreative alkoholfreie oder -reduzierte Cocktailkreationen, die sich an den fruchtig-floralen Botanicals orientieren. Es wird empfohlen, die Flasche nach dem Öffnen kühl zu lagern und innerhalb von vier Monaten aufzubrauchen.

www.diversa-spez.de

Im Januar erleben alkoholfreie Destillate ihren Höhepunkt, wenn der Dry January den nüchternen Genuss in den Fokus rückt. Wir haben uns bei den Herstellern umgehört, wo die alkoholfreien Alternativen aktuell stehen und wohin sie sich bewegen.

Ein Blick in die Glaskugel verrät uns die flüssigen Trends der Stunde. Der Kurzüberlick rund um Vielfalt, Transparenz und Heimatgefühle aus unserem großen Trendguide 2022.

fizzz 07/2022

Frank Klix, PURiNO, fotografiert von Sabrina Weniger

Themen der Ausgabe

Frank Klix, PURiNO

Mit seiner PURiNO-Gruppe betreibt Frank Klix elf Restaurants, deren Franchisenehmer aus dem Familien- und Freundeskreis stammen. Eine neue Philosophie, die Digitalisierung als Mittel zum Zweck für mehr Persönlichkeit sieht, treibt ihn an. Mit der PURiNO Soulkitchen entwickelt er nun ein Best-of seiner gastronomischen Ideen.

Cityspecial New York

Wer setzt nach dem Corona-Crash heute Akzente in der Gastro-Szene New Yorks? Welche Konzepte und Macher sind angesagt?

Eco Spirits

Weniger Glas, mehr Nachhaltigkeit. Wie Ecospirits, das neue Kreislauf-System für Bar-Spirituosen, funktioniert.