Mit der neuen alkoholfreien Variante des weltweit beliebten Tanqueray befeuert der Spirituosengigant den Trend der Non-Alcoholic Spirits (Foto: Diageo)
Mit der neuen alkoholfreien Variante des weltweit beliebten Tanqueray befeuert der Spirituosengigant den Trend der Non-Alcoholic Spirits (Foto: Diageo)

Alkoholfreie Destillate: Diageo launcht Tanqueray 0.0

Der weltweit größte Spirituosenkonzern setzt mit der nach eigenen Angaben am schnellsten wachsenden Gin-Marke Maßstäbe und bringt ab Mai unter der Marke Tanqueray mit dem 0.0 ein alkoholfreies Destillat auf den Markt. Der Trend zu bewussterem Konsum, allen voran in der jungen Zielgruppe befeuert seit Jahren die Kategorie der Non-Alcoholic Spirits mit Wachstumsraten von bis zu 200%. 

Zur Herstellungsweise des Tanqueray 0.0 liefert das Unternehmen keine genaueren Angaben, kommuniziert aber, dass die alkoholfreie Variante den wacholder- und zitrusbetoten Geschmack bietet, den Konsumenten vom Original her kennen. Mit der gleichen ikonischen Flasche bleibt man auch im optischen Auftritt einheitlich.

„Unser Innovationsteam hat jahrelanges Fachwissen und historisches Wissen über das Destillieren von Gin vereint, um eine glaubwürdige alkoholfreie Alternative zu schaffen, die die Menschen als unverkennbar Tanqueray erkennen werden." so Anita Robinson, Marketing Director Großbritannien, über die neueste Innovation im Tanqueray-Sortiment. Als Trinkempfehlung liefert man die klassische Mischung mit Tonic Water. Die UVP liegt bei 21,99 € für eine 0,7 l-Flasche.

Diageo hat erst vergangenes Jahr unter der Dachmarke Gordon's - dem weltweit meistverkauften Gin - eine alkoholfreie Alternative gelauncht und ist auch sonst nicht untätig im No-ABV-Bereich. Spätestens seit der strategischen Partnerschaft mit Rheinland Distillers und deren Flaggschiff Siegfried Wonderleaf im Jahr 2020 ist das Interesse der Firma am Zukunftsmarkt kein Geheimnis mehr.

www.diageo.com

Im Januar erleben alkoholfreie Destillate ihren Höhepunkt, wenn der Dry January den nüchternen Genuss in den Fokus rückt. Wir haben uns bei den Herstellern umgehört, wo die alkoholfreien Alternativen aktuell stehen und wohin sie sich bewegen.

fizzz 05/2022

fizzz #05-22

Themen der Ausgabe

Ashkan Mahmoud, Mannheim

Sie sind so vielfältig wie der Stadtteil selbst: Ashkan Mahmouds Konzepte prägen das Mannheimer Szeneviertel Jungbusch. Doch dahinter steckt die Frage, wie Menschen ihre Stadt gestalten. Ein Gastronom zwischen Investoren und Bewohnern, zwischen Luxusloft und Kiezkiosk.

Cityspecial Hamburg

Von Specialty Coffee über Grilled Cheese Sandwiches bis vegetarische Döner – Hamburgs Newcomer des Frühjahrs 2022.

Konzept-Switch

Wie grenzt man sich vom Alten ab und nimmt Bewährtes dennoch mit? Drei gastronomische Relaunch-Geschichten aus der Praxis.