Phum Sila-Trakoon wechselt von Thomas Henry zu Rheinland Distillers. (Foto: stairs_bar_berlin)
Phum Sila-Trakoon wechselt von Thomas Henry zu Rheinland Distillers. (Foto: stairs_bar_berlin)

Phum Sila-Trakoon zu Siegfried

Phum Sila-Trakoon ist ab sofort Senior F&B Manager der Rheinland Distillers.

Seit 2016 war Sila-Trakoon unter anderem als Global Brand Ambassador und Produktentwickler für Thomas Henry tätig. Zudem war er zuletzt Brand Manager und Mixologe in der Berliner Stairs Bar, die mit dem Barteam und als „Bar des Jahres“ gleich zwei Mal bei den Mixology Bar Awards 2023 nominiert ist. Als Quereinsteiger aus der Politik- und Verwaltungswissenschaft sei Sila-Trakoon vor vielen Jahren in der Gastronomie gelandet, wo unter anderem „Le Croco Bleu – Die Bar auf Bötzow“ zu seinen Stationen zählte.

Auf die Frage, warum es ihn zum Team um die Siegfried-Produkte gezogen habe, antwortet Sila-Trakoon: „Ich war viel in der Welt unterwegs, doch ich wollte wieder zurück in meine Heimat, das Rheinland. Der Innovationsdrang der Rheinland Distillers mit ihrem breiten Portfolio an Qualitäten und Stärken, ihr mutiger Zeitgeist für bewussten Genuss und meine rheinländischen Wurzeln sind entscheidende Gründe für mich, gemeinsam mit dem Siegfried Team für die nachhaltige Zukunft der Drink-Kultur mitzumischen."

GZ 01-02/23

Themen der Ausgabe

Gastkommentar: Prof. Dr. Michael Hüther

"Inflation von 7 Prozent": Der Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft prognostiziert, dass die Energiepreise die Inflation in Deutschland nach wie vor treiben und die Inflation auch im Jahr 2023 weiter hoch bleiben wird. Aber es gibt berechtigte Hoffnung laut Hüther: Trotz der erhöhten Preise scheint die Nachfrage nach Lebensmitteln
und Getränken als Grundbedürfnisse relativ stabil zu sein. 

Aktuelles Interview: André Weltz

"Potenzial zum Top-4-Lieferant": Der Vorstandsvorsitzende des Badischen Winzerkellers sieht viele Stärken in der Genossenschaft. Wie der 53-Jährige aber sein Ziel zwischen internem Kostendruck, mangelnder Deckungsbeitragsstärke und hoher
Produktkomplexität trotzdem erreichen will, erklärt er im Gespräch mit der Getränke Zeitung.

GZ-Verkaufshits 2022 - der Getränke-Einzelhandel hat entschieden

Gevotet, gewichtet, gewonnen: Wie in jedem Jahr hat die GETRÄNKE ZEITUNG ihre große Handelsumfrage gestartet, bei der im Jahr 2022 erneut alle Händler vom Einkaufsring der Deutschen Getränkemärkte, von der Gefako/Gedig sowie von Team Beverage die besten Neuheiten und Marken des Jahres anhand ihrer Absatzstatistiken gewählt haben. In Summe beteiligten sich rund 4.500 Getränkefachmärkte an der Erhebung.