Soll das Exportgeschäfts der Borco-Eigenmarken stärken und ausbauen: Oliver Recker (Foto: Borco-Marken-Import)
Soll das Exportgeschäfts der Borco-Eigenmarken stärken und ausbauen: Oliver Recker (Foto: Borco-Marken-Import)

Borco verstärkt Export-Vertriebsteam

Oliver Recker ergänzt ab sofort als Global Business Development Manager das Export-Vertriebsteam des Hamburger Spirituosenunternehmens Borco-Marken-Import.

Er soll sich vornehmlich Auf die Stärkung und den Ausbau des Exportgeschäfts der Borco-Eigenmarken – darunter Sierra Tequila, Finsbury London Dry Gin, Old Pascas Rum und Helbing Kümmel – in Amerika, Afrika, dem Mittleren Osten sowie im südlichen Europa konzentrieren. Zusätzlich verantwortet er das globale Travel-Retail-Geschäft. Recker berichtet an Danny Gandert, der seit Januar das internationale Geschäft des Familienunternehmens als Head of Global Business Development leitet.

Zuletzt war Oliver Recker bei Unilever im globalen Konzept Development tätig.

„Herr Recker bringt dank leitender und international ausgerichteter Tätigkeiten in namhaften Unternehmen einen außerordentlichen Erfahrungsschatz mit“, sagt Gandert. „Er blickt auf vielseitige Positionen in der internationalen Hotellerie zurück und ist somit bestens in der globalen FMCG- und Gastronomiebranche vernetzt.“ // chs

Schlagworte