Mai-Thy Ton, die seit 2017 bei Borco für Furore sorgt, soll nun das Exportgeschäft in Südost-Asien und Ozeanien ankurbeln. (Foto: Borco)
Mai-Thy Ton, die seit 2017 bei Borco für Furore sorgt, soll nun das Exportgeschäft in Südost-Asien und Ozeanien ankurbeln. (Foto: Borco)

Mai-Thy Ton soll Export von Borco ankurbeln

Das hanseatische Familienunternehmen Borco-Marken-Import gewinnt nach eigenen Aussagen mit Mai-Thy Ton (30) eine erfahrene FMCG- und Spirituosenexpertin aus den eigenen Reihen als Verstärkung für das Exportgeschäft. Die studierte Wirtschaftswissenschaftlerin startet ab Mai 2021 als Global Business Development Managerin. Zuletzt arbeitete die 30-Jährige, die im August 2017 in das Unternehmen eintrat, als Brand Managerin für das Premium-Whisky-Portfolio der Hamburger.

In ihrer neuen Funktion soll Ton das Gebiet Südost-Asien und Ozeanien (Australien und Neuseeland) betreuen. Die Intensivierung sowie der Ausbau der Partnerschaften in diesem bedeutenden Wirtschaftsraum sollen zu ihren Arbeitsschwerpunkten gehören. Laut Borco werde sie direkt an den Head of Global Business Development, Danny Gandert, berichten, der in Mai-Thy Ton die ideale Besetzung für die Stärkung der Eigenmarken im Ausland sieht: „Dass wir Frau Ton für unser Exportteam gewinnen konnten, bereitet mir sehr viel Freude und ich freue mich auf die Zusammenarbeit. Für die neue Herausforderung bringt Frau Ton umfassende Kenntnisse und ein tiefgründiges Verständnis für Marken, Menschen und die Vertriebsarbeit mit, welches sie bereits im Brand Management erfolgreich unter Beweis stellen konnte“.

„Frau Ton wird unser Exportteam mit ihrem Know-how und ihrer kommunikationsstarken sowie offenen Persönlichkeit ungemein bereichern. Ich freue mich über die erfolgreiche Besetzung und wünsche ihr viel Freude in ihrer neuen Position“, ergänzt Markus Kohrs-Lichte, Borco-CEO.

Mai-Thy Ton startete ihre berufliche Laufbahn 2008 bei der isi GmbH, einem der weltweit führenden Agenturen für sensorisches Marketing. Es folgten Stationen bei Bahlsen, der Otto Group sowie bei der Tom Tailor Group in den Bereichen Brand-Management, internationales Marketing, Marktforschung und Business-Planung. //pip