fizzz präsentiert die Young Spirits auf der Finest Spirits in München
fizzz präsentiert die Young Spirits auf der Finest Spirits in München

Young Spirits powered by fizzz - Teil II

Mit der Aktion "Young Spirits" fördern wir Start Ups aus der Spirituosenszene und ermöglichen ihnen eine Präsenz auf der Finest Spirits in München. Die ersten Unternehmen haben wir bereits hier vorgestellt, nun folgen die weiteren Newcomer.
 

Steiger Spirits

Steiger Spirits aus dem Ruhrgebiet bietet ein breites Portfolio nachhaltiger Spirituosen
Steiger Spirits aus dem Ruhrgebiet bietet ein breites Portfolio nachhaltiger Spirituosen

"Spirituosen für echte Kumpel!" lautet das Motto von Steiger Spirits aus dem Ruhrgebiet und ist wie die Geschichte der Region eng verbunden mit dem Bergbau. 2016 haben die Kumpel Andi und Dirk die Idee zu Steiger Korn und Steiger Gin: Spirits, die auf Traditionen beruhen und trotzdem einen besonderen Geschmack haben und vor allem echt und bodenständig bleiben. Zusammen mit Andis Frau Luci machen sie sich in deren Heimat auf die Suche und finden in Dorsten eine lokale Traditionsbrennerei und entwickeln gemeinsam die Rezepturen. Christoph und Marvin stoßen 2019 und '20 zum Team und alle sind sich einig: der Brand muss in Serie gehen. Weit mehr als eine Schnapsidee.

2020 beginnt dann die Erfolgs-Gesichte - eine, die schon vor vielen Jahrhunderten ihren Ursprung findet, von Kumpels und ihrer Geselligkeit und ihrem Zusammenhalt erzählt und dem Bergbau ein genussvolles Denkmal setzen möchte. Heute fasst das Sortiment neben dem Korn und dem Gin noch fünf weitere Produkte: Whisky, Rum, zwei Wodkas und einen Kräuterlikör. Kulturelle und hochprozentige Vielfalt, wie sie das Ruhrgebiet schon immer auszeichnete.

www.steiger-spirits.de

 

Taste of Namibia

Taste of Namibia vertreibt Spirituosen aus dem Südwesten Afrikas
Taste of Namibia vertreibt Spirituosen aus dem Südwesten Afrikas

Senta und André Merg betreiben in Düsseldorf einen Spezialitäten-Handel der besonderen Art. "Wir bringen die besonderen Spirituosen aus dem Heimatland des Sundowners nach Deutschland.", lautet die Mission der beiden Spirituosen-Fans mit namibischen Wurzeln. Genießt auf der Finest Spirits den Namibian Way of Life!

Die besondere Verbundenheit der beiden zu dem großen Land im Südwesten des afrikanischen Kontinents hat sie dazu bewegt, sich dem Vertrieb regionaler Spezialitäten zu widmen. Hochwertige lokale Gins und einzigartige Brandys der Marke Orvignac bilden den Kern des Portfolios. Die Gins werden mit einzigartigen Pflanzen aus der ältesten Küstenregion der Welt veredelt und repräsentieren die Kunst des handwerklichen Destillierens. Dadurch, dass das Unternehmen nicht in Deutschland abfüllt, sondern die fertigen Produkte importiert, werden die heimische Wertschöpfungskette und die namibischen Produzenten nachhaltig unterstützt.

www.taste-of-namibia.de

Die Kultmesse für Edelspirituosen
Finest Spirits 2022

Die Finest Spirits - eines der größten Festivals für Edelspirituosen in Europa - findet vom 02. bis zum 04. September im MVG Museum in München statt. Vor Ort gibt es eine ungeahnte Vielfalt an Whisky, Gin, Rum und allerhand anderer Spirituosen zu probieren.

Mattō London Dry Gin

Der Berg steht als Symbol für Mattō Gin und dessen Macher
Der Berg steht als Symbol für Mattō Gin und dessen Macher

Zwei Freunde, die eine große Leidenschaft teilen: die Berge! Hristo - der abenteuerlustige und unerschrockene Gipfelstürmer - und Ben - auf der Suche nach Erholung und einer Auszeit in der Natur - sind das Team hinter Mattō Gin. Beide kennen sich aus der Gastronomie und die Leidenschaft zu hochwertigen Spirituosen und Drinks schweißte zusammen, so dass 2021 die Idee für einen eigenen, von der Wunderwelt der Berge inspirierten Gin, aufkam.

Samen, Beeren, Kräutern und Wurzeln, die allesamt aus den Bergen stammen - etwa Edelweiß, Piniennadeln oder Blaubeeren - prägen neben der markanten, aber mild-weichen Wacholdernote das Aroma. Kreiert für kreative Drinks mit dem Gefühl von Freiheit: "Denn genau deshalb gehen wir in die Berge oder gönnen uns einen Drink: um das Gefühl von Freiheit und einer echten Verbindung mit uns selbst zu spüren." 

www.matto-gin.de

 

Spiritory

Spiritory ist eine neue All-in-One-Plattform für das Handeln, Sammeln und Investieren in Spirituosen & Wein
Spiritory ist eine neue All-in-One-Plattform für das Handeln, Sammeln und Investieren in Spirituosen & Wein

Das etwas andere Start Up in unserer Liste bildet das Unternehmen, das die drei Freunde und Whisky-Liebhaber Jan, Tilo und Janis vor wenigen Wochen an den Start gebracht haben. Spiritory ermöglicht das bequeme und sichere Handeln und Verwalten von Whisky, Wein, Rum & Co. Das Modell ist an die Börse angelehnt: Käufer und Verkäufer haben die gleichen Möglichkeiten und die begehrten Flaschen wechseln immer zum aktuellen Marktpreis den Besitzer. Maximale Transparenz, Sicherheit durch einen mehrstufigen Authentifizierungsprozess und detaillierte Zahlen und Fakten für wissbegierige Spirituosennerds zeichnen die Plattorm aus.

„Ich wusste nie, was meine Flaschen wirklich wert sind. Das Einkaufen und Verkaufen über Zweitmarktplätze empfand ich stets als kompliziert und unsicher. Außerdem habe ich die ein oder andere böse Überraschung beim Import erlebt“, sagt Mitgründer Janis Wilczura, der die Idee zu Spiritory hatte. Für Nutzer soll Spiritory daher möglichst einfach und unkompliziert sein und alle Aufgaben übernehmen, die Zeit kosten - von der Artikelanlage, über die Käufer- und Verkäuferkommunikation bis hin zu Logistik und Transport.

www.spiritory.com

Auf der Finest Spirits in München lassen sich Spirituosentrends live erleben und verkosten. Die exklusive Einzelfass-Abfüllung in Kooperation mit Rumult Rum zeigt eindrucksvoll - und für einen guten Zweck -, welchen Einfluss Fasslagerung haben kann.

Tintale's

Tintale's bietet hochwertige, "bar-like" RTD-Cocktails in knalligen Dosen
Tintale's bietet hochwertige, "bar-like" RTD-Cocktails in knalligen Dosen

"Wenn das Leben dir Zitronen schenkt, kannst du entweder den Kopf in den Sand stecken oder Tequila trinken!" Als Vollblut-Gastronomen wurden die Gastronomen Dominic Mölzl, André Resch (Wild Warehouse, die Krake Bar) und Mo Loudini-Siebert (Bar Bouche) 2020 von der vollen Härte der Corona-Pandemie getroffen. Schnell entstand die gemeinsame Idee für hochwertige Pre-Mixed-Cocktails und wenig später stand das durchdachte Konzept, das auch Investoren wie Anja Hirschberger (AML Invest) überzeugte.

Als nachhaltigste und praktischste Lösung für das Packaging erwies sich die gute alte Konservendose. Jede Dose enthält zwei fertig gemixte Cocktails, die dank hochwertiger Markenspirituosen, selbst hergestellter Sirupe und guter Säfte wie wie in der Bar schmecken. Die Gastro-Erfahrung der Gründer lässt bei der Qualität keine Kompromisse zu. Aktuell gibt es vier verschiedene Varianten in den knallig-bunten Dosen - von bekannten Rezepturen wie Whisky Sour bis zu Eigenkreationen.

www.tintales.de

 

Robinson Kuhlmann Rum

Die Idee zum Robinson Kuhlmann Rum entstand in der gleichnamigen Münchner Bar am Gärtnerplatz
Die Idee zum Robinson Kuhlmann Rum entstand in der gleichnamigen Münchner Bar am Gärtnerplatz

Wenn Robinson nicht gerade auf seinem Skateboard unterwegs ist, ist er Gastronom, leidenschaftlicher Barkeeper, und Impulsgeber für die Münchener Bar-Szene. Aus seiner gleichnamigen Bar am Münchener Gärtnerplatz stammt die Idee für den Robinson Kuhlmann Rum: An einem gemütlichen Freitagabend trifft er sich mit dem Gin- und Whiskybrenner Hans-Jürgen, um sich über neueste Entwicklungen und Trends in der Branche auszutauschen. Die Gläser klirren, die Stimmung ist gut und die beiden sind sich einig, dass einer Spirituose viel zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt wird: Rum! 

Eine Idee entflammt und wird immer konkreter. Ein bayerischer Rum soll entstehen. Das einzigartige Freitagsgefühl – destilliert und abgefüllt mit viel Geduld und Leidenschaft. Ausgekohlte Bourbonfässer sorgen für die dunkle Bernsteinfarbe, komplett ohne Färbemittel oder Zusatzstoffe abgefüllt. Aromen von Vanille und süßem Trockenobst, eine intensive Eichenholznote, begleitet von Zimt, Nelken und etwas schwarzem Pfeffer. Und so, wie ein gelungener Freitag, ist auch dieser Rum lang und süß im Abgang.

www.robinsonkuhlmann.com

 

Quarantini - Social Dry Gin

Wie so viele andere auch mussten die Kollegen einer Design- & Marketing-Agentur 2020 ins Homeoffice umsiedeln und trafen sich als Team jeden Donnerstag zu einem After-Work-Call, den sie "Quarantini-Time" nannten. Aus dieser digitalen Runde entwickelte sich schnell die Idee, einen sozialen Gin zu entwickeln, der sowohl gut schmeckt, als auch den Menschen während der Quarantäne eine Freude bereitet und vor allem Gastronomen, Bars und kleinen Händlern eine Hilfestellung bietet. 

Am 26.03.2020 wurde die Idee des Quarantini Gins geboren und pro verkaufter Flasche sollte ein gewisser Betrag, nämlich 5€, gespendet werden. Weitere Produkte - unter anderem ein alkoholfreies Destillat - sollten folgen. Nach anderthalb Jahren konnten 175.000 € an Spenden gesammelt und ausgezahlt werden. Seit August 2021 steht - in Zusammenarbeit mit Viva con Agua - einen neuer Spendenzweck im Fokus: pro verkaufter Flasche wird eine Person für ein Jahr lang mit sauberem Trinkwasser versorgt. 

Auf der Finest Spirits legt das Unternehmen den Fokus auf zwei besondere Produkte: der schwarze Black Gin mit starker Bitterorangen-Note und der Gin-Adventskalender, der fünf Quarantini-Sorten und 19 mit Kunden entwickelte Gins enthält, die es so gar nicht auf dem Markt gibt.

www.socialdrygin.org

Mit der Aktion "Young Spirits" fördern wir Start-Ups aus der Spirituosenszene und ermöglichen ihnen eine Präsenz auf der Finest Spirits in München. Wir stellen Ihnen die ersten Newcomer vor.

fizzz 10/2022

Themen der Ausgabe

Close Up: Özlem Sögüt, The Nekst

Spezialitätenkaffee trifft American Bakery – mit den Konzepten „Codos Coffee“ und „Black Apron“ hat Özlem Sögüt neue Akzente im Coffeebar-Bereich gesetzt. Wohin führt der weitere Weg?

The fizzz Awards 2022

Die Sieger, die Gäste, die Emotionen – wir lassen in einer großen Strecke die fizzz Awards 2022 noch einmal Revue passieren.

City Special Krakau

Von Street Food über Craftbier-Tempel und Hering-Bistro bis zur Gourmetküche: ein Besuch in der geschichtsträchtigen Stadt mit Zukunft.