Pernod Ricard Deutschland hat mit Joelle Ferran die neue Finanzchefin vorgestellt. (Foto: Pernod Ricard Deutschland)
Pernod Ricard Deutschland hat mit Joelle Ferran die neue Finanzchefin vorgestellt. (Foto: Pernod Ricard Deutschland)

Pernod Ricard: Ferran ist Finanzchefin

Seit 1. September fungiert Joelle Ferran als Finance & Administration Director bei Pernod Ricard Deutschland. Sie folgt auf Romain Benoist, der zurück in das Headquarter nach Paris wechselt.


Joelle Ferran arbeitet seit dem Jahr 2004 bei Pernod Ricard und hatte zuletzt die Position des Finance Director Travel Retail Caribbean & Central America inne. Seit September dieses Jahres begleitet sie das Amt des Finance & Administration Director. Ferran berichtet nun an Tim Peach, Managing Director Pernod Ricard Deutschland und Western Europe. Zudem wird die neue Finanzchefin Mitglied des Management Boards der Western Europe Entity.


Romain Benoist, Ferrans Vorgänger, wechselt nach sieben Jahren als Finance & Administration Director zurück in das Pernod-Ricard-Headquarter nach Paris. // lg
 

Schlagworte

GZ 15-16/22

Themen der Ausgabe

Gastkommentar: Markus Wolff

Dass Poolgebinde derzeit wieder verstärkt im Fokus stehen, weiß Markus Wolff, Vorstandsvorsitzender der Genossenschaft Deutscher Brunnen (GDB), nur zu gut. Welche relevanten Entwicklungen dafür verantwortlich und wie wichtig Pools für eine nachhaltige Zukunft sind, lesen Sie im Gastkommentar auf Seite 2.

Aktuelles Interview: Rainer Geins

„Gute Wachstumsmöglichkeiten“ sieht Rainer Geins, Geschäftsführer von Getränke Geins, im Interview über die aktuellen Krisen und die Einstellung von David Messineo als Einkaufsleiter & Category Manager Wein, Sekt und Spirituose.

Titelthema: Bierpools

Pools im Wartemodus: Um beide Bierpools, GeMeMa und MPB, ist es ruhig geworden. Hinter den Kulissen wird jedoch kräftig an Kriterien und neuen Mitgliedern gearbeitet.